Menschen von

Netz lacht über Ryan Reynolds

Das Phänomen "Hiddelswift" scheint für den Schauspieler ein Rätsel zu sein

Schon von "Hiddelswift" gehört? Nein? Und warum schaut Ryan Reynolds eigentlich auf dem Foto so komisch drein? Womöglich fragt er sich auch, was das bedeutet. Das Netz macht sich jedenfalls über den Gesichtsausdruck von Blake Livelys Mann lustig.

Gemütlich sitzen die drei Paare am amerikanischen Unabhängigkeitstag auf einer Veranda zusammen, jeder der Männer hat seine Liebste am Schoß. In der Mitte Schauspieler Ryan Reynolds mit seiner schwangeren Frau.

Während immer mehr Fans von Taylor Swift und Tom Hiddleston, genannt "Hiddelswift", und dem Zur-Schau-Stellen ihrer Liebe genervt sind, scheint sich das in Ryans Gesichtsausdruck widerzuspiegeln. Oder warum schaut er nicht so glücklich drein wie die anderen?

𯺺𯸸

Ein von Britany LaManna (@britmaack) gepostetes Foto am

Taylor und Tom schauen sich verliebt in die Augen, während Reynolds versucht, das Phänomen "Hiddleswift" zu verstehen, mutmaßt eine Twitter-Userin.

"Wenn der Ausdruck 'so laut kann Schweigen sein' ein Gesicht hätte, wäre es das von Ryan Reynolds in genau diesem Bild", schreibt jemand anderer zu dem Foto.

Kommentare