Hickersberger steht vor 50. Länderspiel:
Alleiniger Dritter in der Teamchef-Rangliste

Damit nur noch ein Spiel hinter Herbert Prohaska Wunderteam-Coach Hugo Meisl führt mit 128 Spielen

Hickersberger steht vor 50. Länderspiel:
Alleiniger Dritter in der Teamchef-Rangliste © Bild: Reuters/Bader

Mit dem Fußball-Testspiel gegen Deutschland avanciert Coach Josef Hickersberger zum alleinigen Dritten der ewigen österreichischen "Teamchef-Rangliste". Der 59-Jährige sitzt gegen die DFB-Truppe zum insgesamt 50. Mal auf der ÖFB-Trainerbank und überholt damit den bisher gleichauf liegenden Leopold Stastny.

Schon in der auf das Deutschland-Match folgenden Partie am 26. März gegen die Niederlande schließt Hickersberger zum zweitplatzierten Herbert Prohaska auf, Rang eins ist für den Niederösterreicher aber unerreichbar - der legendäre Wunderteam-Betreuer Hugo Meisl brachte es von 1913 bis 1937 (mit Unterbrechungen u.a. wegen seines Einsatzes im Ersten Weltkrieg) auf 128 Länderspiele.

Immerhin darf sich "Hicke" aber damit trösten, dass er inklusive der weiteren EM-Testspiele gegen Nigeria und Malta im Mai sowie der garantierten drei EURO-Auftritte zumindest 56-mal die ÖFB-Auswahl coacht. Diese Anzahl könnte er weiter in die Höhe schrauben, sollte er mit Ivanschitz und Co. die EM-Gruppenphase überstehen und danach - wozu ihn sein Vertrag bis 31. Dezember 2008 berechtigen würde - auch noch die WM-Qualifikation in Angriff nehmen.

Der Niederösterreicher ist der einzige Teamchef nach dem Zweiten Weltkrieg, der die österreichische Nationalmannschaft zweimal langfristig und hauptverantwortlich betreute. Seine erste Ära begann am 5. Februar 1988 mit einem 1:2 in Monaco gegen die Schweiz, gipfelte in der WM-Teilnahme 1990 in Italien und endete am 12. September 1990 mit dem legendären 0:1 in Landskrona gegen die Färöer. In seine zweite Teamchef-Zeit startete er am 1. März 2006, als die ÖFB-Elf in Wien gegen Kanada 0:2 verlor.

Seine bisherige Bilanz bei 49 Spielen lautet 14 Siege, 14 Remis und 21 Niederlagen, in seiner zweiten Amtszeit brachte es Hickersberger bei 9 Niederlagen und 7 Unentschieden auf 4 volle Erfolge.

Die meisten Länderspiele:

1. Hugo Meisl 128
2. Herbert Prohaska 51
3. Josef Hickersberger 49
. Leopold Stastny 49
5. Walter Nausch 47
6. Karl Decker 36
7. Hans Krankl 31

(apa/red)

CASHPOINT - Wollen wir wetten?
Click!