Babyboom von

Herzogin Meghan:
Ist sie wieder schwanger?

Babyboom - Herzogin Meghan:
Ist sie wieder schwanger? © Bild: Getty Images

Nachkommen der britischen Royals sind eine große Sache: Im Rahmen der Afrika-Reise von Herzogin Meghan und Prinz Harry wollen Fans nun ein Indiz dafür entdeckt haben, dass die Herzogin zum zweiten Mal schwanger sein könnte.

Die Fangemeinde ist sich sicher: Herzogin Meghan ist schwanger. Der Grund dafür ist relativ simpel: Auch wenn sich bei ihr noch kein Babybauch zeigt, so ist es ein spezieller "Geheim-Code", über den man zu glauben weiß, dass es im Mai wieder soweit sein dürfte.

Meghan habe jetzt auf ihrer Afrika-Reise nämlich ein besonderes Kleid getragen. "Meghan Markle trägt das gleiche Kleid, das sie letztes Jahr auf der Royal Tour getragen hat, als sie [mit Archie, Anm.] schwanger war.", sind sich Fans sicher.

© Getty Images

Und auch wenn das keinen großartigen Beweis darstellt, so stehen die Chancen für eine weitere Schwangerschaft ungeachtet dessen sehr gut: "Die beiden könnten bald nach ihrer Rückkehr von der Reise weitere Babynachrichten verkünden", sagte die königliche Expertin Melanie Bromley im Juli. Und sie machte ihre Prognose noch konkreter: "Ja, die Hoffnung der royal-Fans auf ein weiteres königliches Baby könnte Wirklichkeit werden und ich denke, es wird schon sehr bald sein."

Auch interessant: Das ist das Hauptproblem für Prinz Harry und Herzogin Meghan

Viel mehr als ein weiteres Geschwisterchen wird es für Master Archie aber nicht werden. Prinz Harry hat nämlich in einem von ihm selbst geführten Interview mit der Primatenforscherin Jane Goodall bereits verraten, dass er zwar ein Geschwisterchen für Sohn Archie plane - aber wohl nicht mehr. Als er andeutete, noch Nachwuchs zu wollen, unterbrach ihn Goodall, die das Verhalten von Schimpansen erforschte: "Nicht zu viele." Darauf sagte der prominente britische Royal-Angehörige: "Maximal zwei."

Das royale Baby-Karussell

Bis zuletzt war es ja eigentlich Herzogin Kate, bei der sich die Schwangerschaftsgerüchte verdichteten. Ein Insider ging sogar soweit zu behaupten, dass Kate und William Zwillinge erwarten würden. Bis jetzt wurde offiziell noch nichts bestätigt - aber eben auch nicht dementiert. Für viele Fans und nicht zuletzt Mütter sprechen die letzten Bilder von Kate aber eine eigene Sprache.

© imago images / Starface

Und auch bei Prinzessin Eugenie sind sich Experten und Fans sicher, dass sich 2020 eine Geburt anbahnen könnte. Die Buchmacher gehen mittlerweile sogar von einer Quote von 1:2 aus, dass die Adelige nächstes Jahr ihr erstes baby auf die Welt bringen wird. Man darf gespannt sein, wer das "Rennen" um das nächste royale Baby gewinnen wird.

© Video: News