Royaler Nachwuchs von

Herzogin Kate + Prinz William:
Kommt Baby Nummer 4?

Herzogin Kate und Prinz William sind Eltern von drei Kindern. Während eines Termins sprach Kate nun von einem Babywunsch.

THEMEN:

Diese Meldung würde wohl das Herz aller Royals-Fans höher schlagen lassen: Ein 4. Baby für Herzogin Kate und Prinz William. Bisher ist das zwar noch Wunschdenken, doch Kate hat sich zum Nachwuchs bereits geäußert.

© Paul ELLIS / AFP William und Kate sind stolze und glückliche Eltern von drei Kindern

Plaudert Kate den Babywunsch aus?

Auf einem offiziellen Termin in Nordirland hat ein kleines Baby die Aufmerksamkeit der Herzogin gewonnen - "Du bist ja ein süßer kleiner Junge", schwärmte Kate und teilte dem Vater des fünf Monate alten Jungen mit: "He's gorgeous. It makes me feel broody", zu Deutsch: Er ist entzückend. Da fühle ich mich "brutbereit".

Auch interessant: "Es ist so schwer": Herzogin Kate über ihre Rolle als Mutter

Die 37-Jährige machte nie ein Geheimnis daraus, sich eine große Familie mit ihrem Mann Prinz William zu wünschen, doch ob dazu tatsächlich ein viertes Kind gehört, bleibt derzeit ungewiss. Das Paar hat bereits drei wundervolle Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

© Yui Mok / POOL / AFP Was würde der große Bruder, Prinz George, zu einem weiteren Geschwisterchen sagen?

Es wäre eine Risikoschwangerschaft für Kate

Aber was sagt eigentlich Prinz William? Will er auch nochmals in die Rolle des frischgebackenen Vaters schlüpfen? Insidern zufolge soll Kate die Oberhand in Sachen Familienplanung, doch der künftige König wird auch ein Wörtchen mitzureden haben. Eine offizielle Stellungnahme gibt es nicht, William wird sich aber auch Gedanken um das Wohlbefinden seiner Frau machen. Schließlich litt Kate bei den Schwangerschaften an "Hyperemesis gravidarum", einer extremen Form der Schwangerschaftsübelkeit.

Auch das Alter der Herzogin spielt eine Rolle. Kate ist nun 37 Jahre als. Damit würde jede Schwangerschaft als eine Risikoschwangerschaft gelten, doch als sie mit Prinz Louis schwanger war, galt auch das bereits schon als Risikoschwangerschaft.

Auch interessant: Wie Charlotte William zur Verzweiflung bringt

Wer weiß, vielleicht wird der Wunsch beim Anblick des Babys von Prinz Harry und Herzogin Meghan, noch verstärkt. Die Royal-Fans würde es sicher freuen!

Harry und Meghan: Alles zu den Baby-News

Kommentare