Herzogin Kate von

Baby kommt im Juli

Schwierigste Schwangerschaftsphase überwunden - Kates Zustand verbessert sich stetig

Herzogin Kate © Bild: APA/EPA/Chris Jackson

Herzogin Kate, die soeben ihren 31. Geburtstag gefeiert und ihr erstes offizielles Porträt enthüllt hat, bekommt im Juli ihr Baby. Das teilte der Palast mit, nachdem lange nicht klar gewesen war, seit wann die Frau von Prinz William (30) schwanger ist und wann die Geburt erwartet wird. Er verriet aber zur Enttäuschung vieler Monarchiefans nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird.

THEMEN:

In der Erklärung wird zugleich betont, dass es Kate nach ihrem Krankenhausaufenthalt wegen Schwangerschaftsübelkeit wieder besser gehe. "Ihr Zustand verbessert sich immer mehr." Die 31-Jährige war Anfang Dezember in eine Londoner Klinik eingeliefert worden. Seit ihrer Entlassung einige Tage später trat sie nur noch sporadisch öffentlich auf.

Wegen des Krankenhausaufenthaltes hatte der Palast gegen die Gepflogenheiten die Schwangerschaft von Kate noch vor dem dritten Monat bekanntgeben müssen. Schwere Morgenübelkeit, der Fachbegriff lautet Hyperemisis gravidarum, erwischt im Schnitt etwa eine von 200 Schwangeren. Hin und wieder wird diese Komplikation mit einer Zwillingsschwangerschaft in Verbindung gebracht, was für Spekulationen im Königreich sorgte.

Nun aber stellte der Palast klar, dass Kate und William nur ein Kind erwarten. Es wird hinter Prinz Charles und seinem Sohn William auf Platz drei der britischen Thronfolge stehen - egal welches Geschlecht es hat.

Kommentare