Herzogin Catherine von

Kates schöner Ritter William

Prinzen-Gemahlin strahlt stolz über Gatten in Samt auf der "Order of the Garter"-Parade

  • Bild 1 von 41 © Bild: Reuters

    Bestens gelaunt: Die drei blaublütigen Ladies Herzogin Catherine, Camilla, und Sophie auf der Order of the Garter-Parade vor dem Schloss Windsor.

  • Bild 2 von 41 © Bild: Reuters

    Sie strahlen ihren Männern in blauem Samt entgegen. Bald kommen sie die Parade entlang.

Gerade noch bestens gelaunt beim Campen. Schon können wir uns über neue Bilder des britischen Traumpaares freuen: Prinz William in elegantem, an alte Zeiten erinnernden blauen Samt und Herzogin Catherine ganz in Weiß und mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht. So präsentiert sich das beliebte königliche Paar auf der "Order of the Garter"-Parade vor dem Schloss Windsor. Und Catherine scheint unglaublich stolz auf ihren "Ritter des Hosenbandordens" William zu sein.

Vielleicht blitzen Kates Zähne aber auch nur so unentwegt, weil ihr Schatz William in dem Umhang samt Orden und goldener Kordel einfach zu ulkig aussieht. Wir könnten es ihr jedenfalls nicht verdenken. Neben Prinz Charles und Prinz Edward, die sich ebenfalls Ritter nennen dürfen, waren auch Camilla und Prinzessin Sophie mit von der Partie. Wer lässt sich schon so schön verkleidete Männer entgehen?

Die drei Damen kamen a la Fête Blanche durch und durch in schönstem weiß zu der Parade. Catherine zieht dabei ohne Mühe alle Blicke auf sich: Im kurzen Alexander McQueen-Mantel und in eleganten Nude-Pumps haben die Fotografen mit ihr eine wahre Freude.

Ein echter Ritter
Der exklusive "Order of the Garter" - zu Deutsch "Hosenbandorden" wurde im Jahre 1348 von Edward III. gegründet und ist auch heute noch streng limitiert: Er besteht aus lediglich 24 Mitgliedern. Und wenn es dann bei Prinz William und Herzogin Catherine endlich mit dem Nachwuchs klappt, wird bestimmt auch der künftige Sohnemann irgendwann in die ritterlichen Fußstapfen seines Herrn Papas treten dürfen.