Hertha BSC von

Marco Djuricin fliegt aus Profikader

19-jähriger Österreicher darf nur mehr mit der U23 der Berliner trainieren

Hertha BSC - Marco Djuricin fliegt aus Profikader © Bild: GEPA/Sonntag

Der 19-jährige Stürmer Marco Djuricin hat vorerst keine Zukunft in der Profimannschaft von Hertha BSC. Der mit einem Vertrag bis Sommer 2014 ausgestattete Wiener fiel einer Kader-Reduktion von Coach Jos Luhukay zum Opfer und muss genauso wie Sebastian Neumann (21) und Fanol Perdedaj (21) ab sofort in der U23 des deutschen Fußball-Zweitligisten trainieren und spielen.

Die Kicker wurden am Montag über die Entscheidung der sportlichen Leitung in Kenntnis gesetzt. Die Berliner, bei denen mit Daniel Beichler ein weiterer Österreicher unter Vertrag steht, starten am Freitag (20.30 Uhr) im Olympiastadion gegen Paderborn in die neue Saison.