"Herminator" zuversichtlich: Maier glaubt auch 2007 an zumindest eine WM-Medaille!

"Zum richtigen Zeitpunkt noch einmal zuschlagen" Salzburger startet bereits in sein 7. Großereignis

"Herminator" zuversichtlich: Maier glaubt auch 2007 an zumindest eine WM-Medaille!

Hermann Maier startet am Montag mit dem Super G bei den Weltmeisterschaften ins siebente Großereignis seiner Karriere. Der Salzburger hat bisher zwei Olympische Winterspiele und vier Weltmeisterschaften bestritten und jedes Mal zumindest eine Medaille mit nach Hause genommen. Der "Herminator" glaubt, dass diese Serie auch bei der WM in Aare, seinem möglicherweise letztem Groß-Event, fortgesetzt wird.

Wetten auf eine neuerliche Medaille ist für Maier zwar tabu, der 34-Jährige meinte jedoch in typischer Manier: "Aus dem Fenster geschmissen dürfte das Geld wohl nicht sein." Dass ihn nach einer bis dato sieglosen Saison nur wenige auf der Rechnung haben, reizt Maier natürlich ganz besonders. "Zum richtigen Zeitpunkt vielleicht noch einmal voll zuzuschlagen, würde mir schon sehr viel bedeuten."

2006/07 hat Maier erst ein Podestergebnis geschafft, Platz drei beim Super G in Hinterstoder. Der Super G steht auf Maiers WM-Prioritätenliste ganz oben. "Weil wenn der WM-Start passt, dann kann kommen was will", so der "Mr. Super G", der im Laufe seiner Karriere bereits 23 Weltcup-Super-G-Siege, mehr als jeder andere in der Geschichte, gefeiert hat.

Seine Vorfreude auf Aare 2007 hält sich in Grenzen. "Die Freude war vor Olympia 1998 in Nagano am größten, weil es mein erstes Großereignis war. Aber sie ist vielleicht größer als jene auf die WM 2001 in St. Anton." Vor der Heim-WM in Tirol war die "Maier-Mania" auf einem absoluten Höhepunkt angelangt gewesen, der Rummel um seine Person war ihm da ein wenig zu viel geworden.

Maier hat bis jetzt bei Großereignissen zehn Medaillen gesammelt. Bei Olympia zwei Goldene, eine Silberne und einmal Bronze, bei Weltmeisterschaften dreimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze.

Hermann Maiers Medaillen bei Großereignissen:
Olympia (2 Gold, 1 Silber, 1 Bronze):
* 1998 Nagano: Gold Super G, Gold RTL
* 2006 Turin/Sestriere: Silber Super G, Bronze RTL

WM (3 Gold, 2 Silber, 1 Bronze):
* 1999 Vail: Gold Abfahrt, Gold Super G
* 2001 St. Anton: Silber Abfahrt, Bronze Super G
* 2003 St. Moritz: Silber Super G
* 2005 Bormio: Gold RTL

(apa/red)