Urlaubs-Tipp von

Wo Sie im Herbst
noch baden können

Urlaubs-Tipp - Wo Sie im Herbst
noch baden können © Bild: iStockphoto.com

Pünktlich zum meteorologischen Herbstbeginn halten Regenwolken und Temperaturen um die 20 Grad Einzug ins Land. Das heißt allerdings noch lange nicht, dass die Badesaison vorbei ist! Mit einem Besuch dieser europäischen Ferienorte können Sie den Sommer verlängern.

Mondello, Sizilien

© iStockphoto.com

Einst ein einfaches Fischerdorf, wird Mondello heute vor allem als Badeort geschätzt. Das beliebte Reiseziel verfügt über einen rund 1,5 Kilometer langen Sandstrand, der übrigens zu den schönsten in ganz Italien zählt. Doch auch für Geschichts- und Architekturinteressierte gibt es hier einiges zu bewundern. So finden sich in dem kleinen Vorort von Palermo etwa ein Befestigungsturm aus dem 15. Jahrhundert sowie die eine oder andere im Jugendstil errichtete Villa. Noch bevor der Ort nämlich von Touristen entdeckt wurde, ließen sich hier wohlhabende Palermitaner nieder.

Lufttemperatur: 27 °C im September, 24 °C im Oktober
Wassertemperatur: 27 °C im September, 23 °C im Oktober


Villasimius, Sardinien

© Shutterstock.com

Ganz im Süden Sardiniens, rund 57 Kilometer von der Hauptstadt Cagliari entfernt, befindet sich Villasimius. Die 3.700 Seelen große Gemeinde hat sich aus einem im 19. Jahrhundert gegründeten Hirtendorf entwickelt. Heute lockt der Ort mit einer modernen Kleinstadt und traumhaften Stränden. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich die nördlich von Villasimius gelegene Costa Rei. Hier finden sich weiße Sandstrände, durchbrochen von Klippen. Einen Besuch wert sind auch die Strände Cala Porceddu und Cala Pira nahe des Ferienorts.

Lufttemperatur: 27 °C im September, 23 °C im Oktober
Wassertemperatur: 26 °C im September, 22 °C im Oktober


Tropea, Kalabrien

© iStockphoto.com

Der Legende nach soll sich hier Herkules nach seinen Abenteuern zur Erholung niedergelassen haben. Wer diesen Ort schon einmal besucht hat, weiß warum. Die Stiefelspitze lockt mit 800 Kilometer Küste. Vor allem am Capo Vaticano, dem berühmten Aussichtspunkt südlich von Tropea, blitzt das Meer türkisfarben - fast wie auf Jamaika. Kein Wunder also, dass Tropea auch die Karibik Italiens genannt wird. Der Ort selbst thront auf rund 40 Meter hohen Felsen und lässt den Blick an klaren Tagen bis zur Vulkaninsel Stromboli reichen.

Lufttemperatur: 27 °C im September, 27 °C im Oktober
Wassertemperatur: 23 °C im September, 24 °C im Oktober


Das könnte Sie auch interessieren: Geheimtipps für den Adria-Urlaub

Forio, Ischia

© Shutterstock.com

Dass die Temperatur des Wassers hier teilweise über der der Luft liegt, ist den vielen Thermalquellen zu verdanken. Sie sorgen auch noch im Herbst für angenehme Badetemperaturen. Der Citara-Strand gilt als einer der schönsten Ischias. Doch auch die Sorgeto-Bucht und der Maronti-Strand sind einen Ausflug wert. Kulturinteressierte können die berühmte Wallfahrtskirche Santa Maria del Soccorso bestaunen oder dem Walton Museum einen Besuch abstatten. Das Museum, dessen Schirmherr kein Geringerer als Prinz Charles ist, liegt im Garten der "Villa la Mortella", wo der englische Komponist bis zu seinem Tode lebte.

Lufttemperatur: 26 °C im September, 23 °C im Oktober
Wassertemperatur: 27 °C im September, 24 °C im Oktober


Gozo, Malta

© iStockphoto.com

Nördlich der Insel Malta befindet sich Gozo, die zweitgrößte Insel des Archipels der Republik Malta. Gozo blickt auf eine lange Geschichte zurück, war die Insel doch schon im 5. Jahrtausend vor Christus besiedelt. Heute lockt sie mit sanft zwischen steil abfallenden Felswänden eingebetteten Buchten. Eine davon, die Bucht Ramla-l-Hamra, fasziniert mit rotem Sand. Wegen ihrer phänomenalen Unterwasserlandschaft zählen die Tauchgebiete der Insel zu den besten im Mittelmeer. Zudem wartet Gozo mit zwei großen Opernhäusern auf, die regelmäßig zu Festivals laden.

Lufttemperatur: 26 °C im September, 24 °C im Oktober
Wassertemperatur: 27 °C im September, 25 °C im Oktober


Alanya, Türkische Riviera

© iStockphoto.com

Der Kleopatra-Strand, an dem einst die ägyptische Königin gebadet haben soll, ist nur eines der Highlights Alanyas. Der an der zentralen türkischen Mittelmeerküste gelegene Badeort lockt gleich mit einer ganzen Reihe an Sehenswürdigkeiten. Darunter die Burganlage Alara Kalesi - eine mächtige Festung aus der Zeit der Seldschuken, die heute als Freilichtmuseum dient -, und der 33 Meter hohe, aus Backsteinen gebaute Rote Turm am Hafen. Auch er fungiert heute als Museum.

Lufttemperatur: 29 °C im September, 25 °C im Oktober
Wassertemperatur: 29 °C im September, 27 °C im Oktober


Ayia Napa, Zypern

© iStockphoto.com

Die Insel hält rund ums Mittelmeer den Wärmerekord. Im Feriendorf Ayia Napa scheint die Sonne pro Tag rund acht Stunden. Nach dem Badespaß kann man rund um die Orangenhaine auch noch wunderbar per Rad die Gegend erkunden. Und: Die weißen Sandstrände rund um Ayia Napa sind unschlagbar. Familien und Junggebliebenen empfehlen wir einen Besuch in der Agia Napa Water World, dem größten Themen-Wasserpark in Europa. Wie nicht anders zu erwarten, dreht sich hier alles um das Thema Griechische Mythologie.

Lufttemperatur: 33 °C im September, 28 °C im Oktober
Wassertemperatur: 28 °C im September, 28 °C im Oktober


Passend dazu: Spanien - 7 Tipps für den Urlaub am Meer

Roquetas de Mar, Spanien

© iStockphoto.com

Zwanzig Kilometer von der Hauptstadt Almeria entfernt liegt der größte Badeort der Gegend: Roquetas de Mar. Die Urlaubsdestination beeindruckt mit endlosen Sandstränden. Ein Paradies für Taucher ist die Playa de Cerrilos. Aufgrund der warmen Temperaturen eignet sich der Ferienort perfekt für einen Besuch während der Herbstmonate. Wer den Ferienort im Sommer aufsucht, sollte unbedingt einen Abstecher in das Naturschutzgebiet Punta Entinas-Sabinar machen. Hier nisten während der heißen Jahreszeit Hunderte von Flamingos.

Lufttemperatur: 25 °C im September, 23 °C im Oktober
Wassertemperatur: 25 °C im September, 23 °C im Oktober


Marbella, Spanien

© Shutterstock.com

Marbella ist einer der exklusivsten Badeorte. Nicht umsonst wird diese Destination die Perle Andalusiens genannt. Auf sage und schreibe 24 Kilometer Küste sind 28 Strände verteilt. Das ist aber noch lange nicht alles: Das alte Stadtzentrum eignet sich mit seinen malerischen Gassen perfekt für einen Spaziergang. Und am Yachthafen verleiten noble Boutiquen und Bars zum Geldausgeben.

Lufttemperatur: 27 °C im September, 24 °C im Oktober
Wassertemperatur: 24 °C im September, 22 °C im Oktober


Buchtipps

Den Reiseführer "Sizilien - Liparische Inseln" von Marco Polo finden Sie hier.*

Den Reiseführer "Sardinien" von Lonely Planet finden Sie hier.*

Den Reiseführer "Reiseführer Costa del Sol" von Marco Polo finden Sie hier.*

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.