Menschen von

Helmut Schmidt wird weiter rauchen

Nach der geglückten Operation wird Altkanzler dennoch nicht mit dem Rauchen aufhören

Helmut Schmidt © Bild: imago/Future Image

Nach der geglückten Operation wegen eines Gefäßverschlusses wird Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) nach Einschätzung seines Arztes dennoch nicht mit dem Rauchen aufhören. "Ich bin mir sicher, dass er wieder rauchen wird, sobald er zu Hause ist", sagte der Chef-Kardiologe an der Asklepios-Klinik in Hamburg, Karl-Heinz Kuck, der "Bild"-Zeitung vom Dienstag.

"Helmut Schmidt liegt bei uns, er hat ein Nikotinpflaster." Es mache "überhaupt keinen Sinn, ihm mit 96 noch das Rauchen zu verbieten". Viel wichtiger sei es, die "Motorik wieder in Gang zu bringen".

Laut Kuck wird der Altkanzler noch mindestens diese Woche im Krankenhaus bleiben. Sollte das Nikotinpflaster nicht ausreichen, darf er dem Bericht zufolge dort auch schon zur Zigarette greifen. Dem Herzspezialisten war es Anfang September gelungen, das Blutgerinnsel in Schmidts Bein aufzulösen.

Der SPD-Politiker Schmidt regierte von 1974 bis 1982. Der 96-Jährige ist seit Jahren starker Raucher. In den vergangenen Jahren hatte er mehrfach gesundheitliche Probleme.

Kommentare

giuseppeverdi melden

"Jeder ist seine Glückes Schmied" sagt ein Sprichwort! Wenn der abkratzt, dann soll keiner zu mir sagen, ich solle eine Trauerminute einlegen!

neusiedlersee melden

Man sagt auch: An ihrer Sprache sollt ihr sie erkennen.
Niemand wird von Ihnen eine Trauerminute verlangen.

giuseppeverdi melden

Falsch, so sagt man es nicht oder zumindest nur Sie: Der Spruch den sie wahrscheinlich meinen stammt aus der Bibel und heißt "An Ihren TATEN werdet ihr sie erkennen" (1.Johannes 2,1-6) oder "an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen" (Matthäus 7 Vers. 7.)

Izmir-Ibel
Izmir-Ibel melden

„An ihrer Sprache sollt Ihr sie erkennen“ ist der Titel eines vielzitierten Aufsatzes aus dem Jahr 1938 von Hans Jacob zum Sprachgebrauch der Nationalsozialisten

neusiedlersee melden

Wenn das Bürscherl so weiter raucht, kann es sein, dass er den 100. Geburtstag nicht mehr erlebt.

Izmir-Ibel
Izmir-Ibel melden

Auf jeden Fall trifft die Hebamme keine Schuld

neusiedlersee melden

Außer sie hat bei seiner Geburt geraucht.

Seite 1 von 1