Bitter von

Helene Fischer: Liebeslied
für Florian mit bitterem Beigeschmack

Gerade der Liebessong für Silbereisen brachte Schlagerstar mit neuem Freund Thomas zusammen

Fischer Silberiesen © Bild: APA/DPA/Kalaene

Das Schicksal nimmt oft traurige Wendungen. So auch für Helene Fischer und Florian Silbereisen. Auch Fischers Liebeslied „Nur mit dir“ dürfte dem Ex-Partner der Schlagersängerin im Nachhinein noch einen Stich ins Herz versetzen.

„Komm wir trauen uns, nichts hält uns mehr zurück.“ Diese Textzeile singt Helene Fischer in ihrem Liebeslied „Nur mit dir“. Geschrieben wurde die Nummer von Sebastian „Basti“ Raetzel von den Baseballs für Helene. Ein Lied mit einer besonderen Bedeutung, wie er nun der deutschen „Bild“ verriet. Er habe es für ihren damaligen Freund Silbereisen geschrieben und es sollte eine Liebeserklärung an ihn werden. Gerade diese Zeile war bewusst so zweideutig geschrieben, da es etwas war, was sich viele Fans wünschten: Eine Hochzeit der beiden Schlagerstars.

Auftritt mit Seitel - zu diesem Lied

Doch, wie bereits bekannt, kam es dazu nicht. Im Gegenteil: Im Dezember 2018 folgte die Trennung. Helene Fischer geht seitdem mit einem neuen Mann an ihrer Seite durchs Leben. Der Tänzer Thomas Seitel nahm den Platz von Silbereisen recht kurz nach der Trennung ein. Kein Wunder, kam man sich bereits davor näher, denn er war auch als Tänzer in Fischers Shows aufgetreten. Und gerade auch „Nur mit dir“ wurde bei spektakulären Konzerten mit einer Akrobatikeinlage vorgeführt – unter anderem von Thomas Seitel. Ein pikantes Detail, dass Silbereisen wohl immer noch etwas sauer aufstoßen dürfte.