Heizöl auf tiefstem Wert seit 15 Monaten:
Seit Sommerbeginn um 37 Prozent billiger

Preisrückgang von 12 Prozent binnen einer Woche Ölpreis zuletzt am 3. September 2007 so günstig

Heizöl auf tiefstem Wert seit 15 Monaten:
Seit Sommerbeginn um 37 Prozent billiger © Bild: APA/Techt

Der Preisverfall beim Heizöl hat sich auch diese Woche fortgesetzt. Ein Liter Heizöl extraleicht kostete im österreichischen Durchschnitt 0,68 Euro. Dies ist laut Erhebung der Wirtschaftskammer Österreich der tiefste Wert seit 15 Monaten.

Seit Sommerbeginn verbilligte sich Heizöl damit um 37 Prozent. Im Wochenverlauf kam es zu einem Preisrückgang von 12 Prozent. Zuletzt lag der Heizölpreis am 3. September 2007 bei 0,67 Euro je Liter, teilte das Institut für wirtschaftliche Ölheizungen (IWO) mit. (apa/red)