Happel-Stadion lädt zum Tag der offenen Tür: Führungen durch neu gestaltete Teile

Kommender Samstag: Eintritt von 13-18 Uhr möglich Zutritt zu VIP-Club, Spielerkabinen und "Skyboxen"

Am kommenden Samstag können Besucher die umfangreichen Um- und Neubauten im Wiener Ernst-Happel-Stadion besichtigen: Das Sportamt der Stadt veranstaltet in Kooperation mit Radio Wien einen Tag der offenen Tür. Der Eintritt ist von 13.00 bis 18.00 möglich. Auf insgesamt fünf Stationen gibt es Infos zum 76 Jahre alten Stadion und zum kürzlich abgeschlossenen Umbau - mit dem die Arena EM-tauglich gemacht wurde.

Happel-Stadion lädt zum Tag der offenen Tür: Führungen durch neu gestaltete Teile

Treffpunkt ist der Eingangsbereich vor dem VIP-Club. Dort empfängt Edi Finger jun. die Besucher. Die Stadionrunde führt zuerst in den neu gestalteten VIP-Club, danach geht es zur Ehrenloge. Anschließend hat jeder Besucher die einmalige Möglichkeit, einen Blick in die Spielerkabinen zu werfen. Den Abschluss der Führung bilden die Sicherheitszentrale und die neuen "Skyboxen" im dritten Rang.

(apa/red)