Handy von

Netzausfall bei A1

Handynutzer in Niederösterreich und Wien sind stundenlang ohne Verbindung

Handy - Netzausfall bei A1

Hunderttausende A1-Kunden hatten in der Nach auf Samstag kein Netz. In Wien und Niederösterreich ist die Handy-Verbindung für Stunden zusammengebrochen. Seit 06.46 Uhr funktioniert das A1-Netz wieder. Die genaue Ursache der Störung sei noch nicht bekannt, teilte das Unternehmen mit.

Die A1-Serviceline war durch Anrufe von Handynutzern auf den Ausfall aufmerksam gemacht worden.

Zunächst hieß es, mehrere Wiener Bezirke sowie Umlandgemeinden wie Stockerau oder Schwechat seien betroffen. Später stellte sich heraus, dass es in ganz Wien und Niederösterreich keine Netzverbindung gab. "Sämtliche Mobilservices sind betroffen", sagte ein A1-Mitarbeiter. Neben Telefonie auch SMS, MMS sowie das mobile Internet.

Kommentare

argh... Hatte es gemerkt.. ärgerlich sowas wenn man fort ist!

Seite 1 von 1