Hallenhockey-EM von

Österreich holt Bronze

Der Titelverteidiger schlägt die Niederlande verdient mit 5:3. Ganz starke Bilanz.

Hallenhockey-EM - Österreich holt Bronze © Bild: APA/DPA/Schmidt

Österreichs Hockey-Herren holen bei der Hallen-Europameisterschaft in Leipzig Bronze. Im Spiel um Platz drei werden die Niederlande vor über 4.000 Zuschauern mit 5:3 besiegt. Damit holen die ÖHV-Herren nach EM-Bronze 2008, EM-Gold 2010 und WM-Bronze 2011 beim vierten Hallen-Großereignis in Folge eine Medaille. Die österreichischen Damen schafften mit einem 4:1-Erfolg gegen Spanien den Verbleib unter den Top-8-Nationen Europas.

Österreichs Herrennationalteam, als Titelverteidiger nach Leipzig gereist, startet überfallsartig in das Spiel um Platz drei. Schon nach drei Minuten führt die Mannschaft von Trainer Frank Hänel durch einen Doppelpack von Michi Körper mit 2:0. Und der Hamburg-Legionär sollte der spielbestimmende Mann bleiben.

Während in der Defensive der Tormann der Österreicher Mateusz Szymzcyk ganz stark agiert, demoliert Körper in der Offensive die Niederländer fast im Alleingang, dreht nach dem 2:1 zur Pause in Hälfte zwei so richtig auf. Vier der fünf ÖHV-Tore erzielt Michael Körper selbst, den fünften Treffer bereitet er fein für Manuel Grandits vor.

Nach der EM ist vor Olympia
"Man kann nur zufrieden sein", so ÖHV-Kapitän Armin Stremitzer unmittelbar nach dem Spiel. "Eine Medaille für Österreich zu holen, ist etwas Großartiges", so der Verteidiger weiter. Der Blick ist aber schon wieder nach vorne gerichtet. Ende April soll in Japan die Qualifikation für die olympischen Spiele in London gelingen. "Am Weg dorthin eine EM-Medaille im Gepäck zu haben, ist geil. Wir werden in Japan ein erfolgreiches Turnier spielen", ist der Kapitän überzeugt.

ÖHV-Trainer Frank Hänel will sich nicht mehr über das verlorene Halbfinale gegen Tschechien ärgern: "Ich habe lange keine so ausgeglichene EM mehr gesehen. Da hätte man auch im Abstiegspool landen können. Wir haben ein knappes Halbfinale verloren, heute haben wir uns belohnt", so der Deutsche nach dem Spiel. Aber auch er denkt schon wieder an die Olympia-Quali: "Heute wird ein wenig gefeiert, aber ab morgen geht die Vorbereitung weiter."

Ganz starke Bilanz
Mit EM-Bronze ist Hänel zufrieden: "Jede Medaille zählt. So oft kommt man nicht in den Genuß", so der Deutsche. Die Bilanz der Hockey-Herren spricht freilich eine andere Sprache. Bei vier Hallen-Großereignissen in Folge wurde Edelmetall geholt. Dass auch die österreichischen Hockey-Damen unter den Top-8 Europas bleiben, unterstreicht Österreichs Zugehörigkeit zur absoluten Weltspitze. Gegen Spanien gelang dem Team von Trainer Marcin Nyckowiak der notwendige 4:1-Erfolg im entscheidenden Abstiegsspiel.

Weiterführende Links
Website des Österreichischen Hockeyverbandes
Offizielle EM-Website