Hack N' Roll von

Gefüllte Hähnchenbrust

So zaubern Sie bei der nächsten Grillage karibischen Flair auf die Teller

© Video: G+J Digital Products

Hähnchen vom Grill? Immer gerne! Aber wie wäre es mal mit einer feinen Variation? Mango, rosa Beeren und Manchego sorgen für karibisch anmutende Genüsse.

THEMEN:

Zutaten für 5 Portionen
5 Hähnchenbrustfilet, (à 120 g)
10 Scheiben Bacon
1 TL Rosa Beeren
1 Mango
50 g Käse, z.B. Manchego
1 Peperoni
1 Bund Schnittlauch
2 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Ananaspulver
1 TL Mangopulver
Zitronenschale
Rapsöl

Zubereitung
Für die Füllung in Würfel geschnittene Mango, geriebenen Manchego-Käse, klein geschnittene Peperoni und gehackten Schnittlauch mischen. Nun die Hähnchenbrust vorsichtig mit einem kleinen scharfen Messer seitlich einschneiden, so dass eine Tasche entsteht.

Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, Ananas- und Mangopulver sowie zerstoßene Rosa Beeren für die Marinade mischen. Die Hähnchen in eine Schale legen, mit etwas Rapsöl übergießen und das Öl gut verteilen. Hähnchen innen und außen mit der Gewürzmischung würzen. Etwa 2 EL von der Füllung in die Hähnchentasche füllen, Hähnchen leicht zusammendrücken und Filetspitze nach unten abknicken, so dass ein Paket entsteht.

Zwei Baconscheiben auf ein Brett legen und je ein gefülltes Hähnchen damit umwickeln. Hähnchen auf den Rost legen, Grilldeckel schließen, nach ca. 4 bis 5 Minuten den Grill ausschalten und die Hähnchenpakete wenden. Nach etwa 3 bis 4 Minuten Hähnchen vom Grill nehmen.

Kommentare