"Guter Rat”-Leser haben gewählt: Der Clio ist das "Auto der Vernunft" des Jahres 2006

Der sparsame Verbrauch wurde besonders gewürdigt PLUS: Bestnoten für Sicherheit und Raumangebot

"Guter Rat”-Leser haben gewählt: Der Clio ist das "Auto der Vernunft" des Jahres 2006

Die Leser des Verbrauchermagazins „Guter Rat” haben den Renault Clio mit dem Titel „Auto der Vernunft 2006” in der Kategorie „Kompakt” ausgezeichnet. Zur Wahl standen in diesem Jahr insgesamt 36 Neuerscheinungen. Entscheidend für den Sieg des Clio waren die Kriterien Sicherheit, Raumangebot und Sparsamkeit.

Als Pluspunkt würdigten die Leser besonders den ausgezeichneten Insassenschutz. Mit der Maximalwertung von fünf Sternen bei den Crashtests der unabhängigen Euro NCAP-Organisation zählt der Clio zu den sichersten Fahrzeugen des Marktes. Darüber hinaus erhielt das Modell in der separat gewerteten Euro NCAP-Kindersicherheitsprüfung vier Sterne und liegt damit auf dem Niveau deutlich größerer Fahrzeuge.

Auto des Jahres 2006
Der Radstand von 2,57 Metern und die Höhe von 1,49 Metern garantieren allen Insassen Platzverhältnisse, die im Kleinwagensegment führend sind. Die drei Diesel- und vier Benzintriebwerke des neuen Clio ermöglichen zudem eine gleichermaßen dynamische wie sparsame Mobilität. Der in drei Leistungsstufen angebotene 1.5 dCi-Diesel glänzt mit Durchschnittsverbräuchen von 4,4 und 4,6 Litern Kraftstoff pro 100 Kilometer. Der Renault Clio gewann im November bereits die internationale Wahl zum „Auto des Jahres 2006”.

PLUS: Bestnoten für Sicherheit und Raumangebot