Grummel Grummel von

Ein griesgrämiges
Weihnachten mit Grumpy Cat

Die mürrischste Katze wird Filmstar - und versprüht am Bildschirm miese Laune

Mürrisch an Weihnachten? Mies gelaunt in der Adventzeit? Dann ist dieser Film wohl genau das richtige: „Grumpy Cat’s Worst Christmas Ever“ heißt der erste Streifen mit der grantigsten Katze der Welt. Dafür gibt es jetzt einen ersten Trailer.

„Grumpy Cat“-Superstar! Die miesgelaunte Katze ist seit ihrem ersten YouTube-Auftritt vor zwei Jahren ein Star. Eigentlich heißt der Stubentiger Tardar Sauce und wurde im April 2012 in Arizona geboren. Doch aufgrund ihrer geformten Schnauze, die aussieht wie ein miesepetriges Gesicht, wurde der Vierbeiner zu „Grumpy Cat“ – und zum Superstar.

Partnerin für mürrische Katze

Dieser Superstar bekommt nun seinen ersten eigenen Film, der zu Weihnachten im TV ausgestrahlt wird. „Grumpy Cat’s Worst Christmas Ever“ nennt sich dieser. Darin lebt Grumpy alleine in einem Einkaufszentrum, denn alle Kunden ignorieren sie keiner will sie mit nach Hause nehmen. Bis eines Tages die 12-jährige Chrystal kommt, sich in die Katze verliebt und sie mit nach Hause nimmt. Chrystal kann auch die Gedanken des Vierbeiners lesen. Gemeinsam erlebt das Duo einige Abenteuer und am Ende stellt sich raus, ob Weihnachten tatsächlich so furchtbar ist, wie von Grumpy behauptet…

Kommentare

wieso? ...an Weihnachten? Bei uns heißt das immer noch: zu Weihnachten.

Seite 1 von 1