Die große Chance von

Wer nutzt die Chance?

Alice Tumler neu im Moderatorenteam. Castingstart im Mai - im TV ab 13. September.

"Die Große Chance"-Moderatorin Alice Tumler © Bild: ORF/Thomas Ramstorfer

Der ORF macht sich ab Mai wieder auf die Suche nach den größten heimischen Talenten: Im Herbst geht das Unterhaltungsformat "Die große Chance" in die dritte Runde, Interessierte können sich bei fünf Terminen in Wien, Innsbruck, Linz und Graz bewerben. Gesucht werden jene, die über "eine einzigartige Begabung verfügen", wie es in einer Aussendung heißt. Die mögliche Breite zeigten auch die bisherigen Gewinner der Show - 2011 setzte sich Sängerin Christine Hödl durch, im Vorjahr war es Border-Collie Esprit mit seinem Frauchen Alexandra Plank.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist somit nur das Alter (ab zehn Jahren). Neben den Kandidaten wird der Start am 13. September auch eine Premiere im Moderatorenteam bringen, steht Andi Knoll dann doch Alice Tumler zur Seite. Die 34-jährige, gebürtige Innsbruckerin hat bisher etwa für den französischen Musiksender TraceTV oder arte gearbeitet.

Wer sitzt in der Jury?

Wer über die Darbietungen urteilen wird, stehen hingegen noch nicht fest. Die Jury soll aber wieder aus vier Personen bestehen. Ob Rapper Sido, der bei der letzten Staffel durch eine Auseinandersetzung mit Dominik Heinzl für einen Eklat gesorgt hatte und kurzfristig aus der Sendung entfernt wurde, wieder mit von der Partie ist, wollte man beim ORF nicht bestätigen. Man plane aber mit der gleichen Jury wie bei Staffel zwei.

Die Castingtermine:

Wien 25. und 26. Mai, Filmstadt Rosenhügel
Innsbruck 1. Juni, HTL Bau und Design
Linz 2. Juni, Neues Rathaus Linz
Graz 8. Juni, HTBLVA Graz - Ortweinschule

Kommentare