Fakten von

Groß angelegte Suche nach vermisstem Jäger in Tirol

58-Jähriger ist seit Donnerstag abgängig

Im Raum Telfs (Bezirk Innsbruck-Land) wird seit Donnerstag ein 58 Jahre alter Tiroler Jäger vermisst. Der Mann kehrte am Abend nicht von der Jagd zurück. Als er sich am Freitag noch immer nicht zuhause meldete, gab die Familie der Polizei Bescheid. Die Angehörigen vermuteten einen Unfall, teilte die Tiroler Polizei mit.

Am Samstagvormittag war die Suchaktion noch im Gange. Der Mann wurde als glatzköpfig, 1,80 Meter groß und etwa 100 Kilogramm schwer beschrieben. Bekleidet war er entweder mit einem grünen Jagdgewand oder einer schwarzen Hose und einem ebenfalls schwarzen oder grauen T-Shirt. Die Polizei bat um Hinweise unter der Telefonnummer 059133/7584.

Kommentare