Grammys 2014 von

Glamour-Roben bei den Grammys

17-jährige Lorde räumte ab - mit ihrem Outfit punkteten aber andere...

Grammys 2014 - Glamour-Roben bei den Grammys © Bild: Getty/Jason Merrit

Die erst 17-jährige Lorde räumte bei den diesjährigen Grammys ab. Unsere Kollegen von WOMAN.at zeigen, welche Chart-Stars mit ihren Glamour-Roben für sie auf dem Red Carpet siegten.

Katy Perry

© Getty/Jason Merrit

Katy Perry sorgte mit ihrem Auftritt für Begeisterung bei den Grammys. Zwar musste sie die Auszeichnung als "Beste Sängerin" dem Nachwuchs-Talent Lorde überlassen – ihre traumhafte Robe von Valentino Couture mit aufgestickten Notenschlüsseln war einen Preis wert.

Im Gegensatz zu früheren Auftritten verzichtete Katy heuer auf Solarium-Bräune und schrille Haarfarben. Stattdessen entzückte sie mit zartrosa Lippen und eleganter Hochsteckfrisur.

Rita Ora

© Getty/Jason Merrit
© Getty/Jason Merrit

Wow! Sängerin Rita Ora begeistert die WOMAN-Moderedaktion mit einem paillettenbesetzten Traumkleid von Lanvin . Auf Schmuck verzichtete die Chartstürmerin...

Die Haare im Stil mondäner Hollywood-Diven, dazu ein traumhaftes Augen-Make-up: Rita Ora, die kürzlich eine Rolle in der Shades of Grey-Verfilmung ergatterte, zählte an diesem Abend zu den schömsten Frauen am roten Teppich.

John Legend & Chrissy Teigen

© Getty/Jason Merrit

Was für ein wunderschönes Paar! Soulstimme John Legend (in Gucci ) und seine Frau, das Model Chrissy Teigen, die in einer bodenlangen Robe mit eleganter Schleppe von Johanna Johnson bezauberte.

Pink

© Getty/Jason Merrit

Sie kann auch anders! Rockige Jeans und T-Shirts tauschte Sängerin Pink für die Grammys 2014 gegen eine trägerlose rote Robe von Johanna Johnson, der neuen Lieblingsdesignerin der Musik-Stars, ein.

Madonna

© Getty/Jason Merrit
© Getty/Jason Merrit

Die Lady ist ein Tramp! Marlene Dietrich-Fan Madonna entschied sich bei den Grammys gegen ein langes Kleid und für einen elegant geschnittenen Hosenanzug von Ralph Lauren . Dazu passend: der breitkrempige Hut.

Doch auch der Schlapphut konnte nicht von Madonnas starrem Gesicht ablenken. Hatte die Sängerin vor der Verleihung etwa noch ein wenig Botox getankt?

Taylor Swift

© Getty/Jason Merrit

Dumm gelaufen, Taylor Swift: Bei der gestrigem Grammy Verleihung in Los Angeles ging die 24-Jährige trotz vier Nominierungen leer aus. Für ihre funkelnde Robe von Gucci Premiere würden wir ihr jedoch sofort einen Preis überreichen.

Rihanna

© Getty/Jason Merrit

Tief, tiefer, Rihanna. Zumindest was das Dekollete betrifft. Die Skandal-Sängerin trug zur Grammy-Verleihung eine knallgelbe Seidenrobe von Alexandre Vauthier, die mehr offenbarte denn verbarg.

Ciara

© Getty/Jason Merrit

Wenn es in diesem Jahr einen klaren Trend bei den Grammy Awards gab, dann waren es funkelnde Pailletten. Auch Sängerin Chiara glitzerte in einem eleganten Dress von Emilio Pucci wie ein Christbaum.

Alicia Keys

© Getty/Jason Merrit
© Getty/Jason Merrit

R'n'B-Sängerin Alicia Keys hat eine Sanduhr-Figur. Doch statt ihre Hüften unter sackförmigen Kleidern zu verbergen, betont sie ihre Kurven in einer nachtblauen und hautengen Robe von Armani Prive.

Während sie in einem femininem Dress ihre Weiblichkeit betonte, setzte Alicia Keys frisurtechnisch lieber auf einen androgynen Cut.

Foxes

© Getty/Jason Merrit

Die Sängerin Foxes steht für eine aufregende Mischung aus Electropop, Synthies und Dubstep und gilt als neuer Darling der Musikkritiker. Modisch hat sie sich mit diesem sensationellen Kleid von Vivienne Westwood in unser Herz geschummelt.

Ariana Grande

Ariana Grande
© 2014 Getty Images/Jason Merritt

Bekannt wurde Ariana Grande durch ihre Rolle der „Cat Valentine“ in der Nickelodeon-Serie Victorious. Die 20-jährige Sängerin entschied sich auf dem Grammy Red Carpet für ein mädchenhaftes Kleid von Dolce & Gabbana .

Colbie Caillat

© Getty/Jason Merrit

Ihr Song Bubbly hat uns 2007 einen ganzen Sommer lang begleitet! Colbie Caillat, bei der Grammy-Verleihung ganz damenhaft in einem roten Kleid mit extravagantem Cut-Out von Ezra Santos.

Zendaya Coleman

© Getty/Jason Merrit

Der Disney-Serie Shake It Up verdankt Zendaya Coleman ihren hohen Bekanntheitsgrad in Amerika. Bei uns ist sie noch ein unbeschriebenes Blatt – in einer Emanuel Ungaro-Robe allerdings ein sehr hübsches.

Iggy Azalea

© Getty/Jason Merrit

Was für ein Traumkleid, das die australische Sängerin Iggy Azalea an diesem Abend ausführte! Von wem es ist? Roberto Cavalli, who else?


Wir danken unseren Kollegen von WOMAN.AT! Welche Roben fanden Sie ab schönsten? Gleich mitmachen bei unserem Style-Duell.

Kommentare