Gourmet: Vinaria Guide – 2008 Top Winzer

Gourmet: Vinaria Guide – 2008 Top Winzer © Bild: Weingut Alphart

„Vinaria“-Guide, 16,90 Euro im Buchhandel, unter Telefon
0 27 42/801-1309 oder per Mail
unter office@lwmedia.at

Tischthema der Woche:

Es begann mit weitblickenden burgenländischen Winzern wie Franz Weninger und Georg Stiegelmar, die sich im Zuge der „samtenen Revolution“ (oder auch schon vorher) nach passenden Weingärten in Ungarn umsahen, um dort so etwas wie eine „önologische Völkerfreundschaft“ anzustreben. Mittlerweile gesellte sich auch die Familie Pfneisl aus Mutschen dazu, und allmählich verfestigt sich zum west-östlichen Trend, was als zartes Pflänzchen begann: Weinbau, ganz und gar ohne Patriotismus. Eine der jüngsten und sympathischsten Entwicklungen dieser Welle ist die „Hochzeit“ zwischen Wachau, Südburgenland und Slowenien.

Elisabeth Pichler-Krutzler (keine Geringere als die Tochter des großen F. X. gleichen Namens) und Erich Krutzler haben sich ihren Traum vom eigenen Weingut zunächst im südburgenländischen Deutsch Schützen erfüllt (www.pichler-krutzler.at). Seit 2007 gibt es nun auch Wachauer Weine aus Krutzler-Pichler’scher Produktion (nämlich die drei Lagen „Loibner Klostersatz“, „Dürnsteiner Supperin“ und „Dürnsteiner Wunderburg“) – und ganz neu ist Krutzlers Ost-Ausleger „Marof“ aus Mackovci in der nordöstlichsten Ecke Sloweniens. Wenn das nicht (fast schon) Global Playing ist.

Vinaria Ranking:

Karl Alphart, Traiskirchen
A. Gesellmann, Deutschkreutz
Gerhard Markowitsch, Göttlesbrunn
Bernhard Ott, Feuersbrunn
Sattlerhof, Sernau
Alzinger, Unterloiben
Bayer, Neckenmarkt
Bründlmayer, Langenlois
Feiler-Artinger, Rust
Gross, Ehrenhausen
Heinrich Gernot, Gols
Hirtzberger, Spitz
Knoll, Unterloiben
Kollwentz, Großhöflein
Kracher, Illmitz
Lagler, Spitz
Neumeister, Straden
Nigl, Senftenberg
Pichler F. X., Oberloiben
Pichler Rudi, Wösendorf
Prager, Weißenkirchen
Prieler, Schützen am Gebirge
Schloss Gobelsburg, Gobelsbg.
Schmelz, Joching
Tement, Berghausen
Triebaumer, Rust
Tschida – Angerhof, Illmitz
Velich, Apetlon
Weninger, Horitschon
Wieninger, Wien

Geheimtipps für Wein-Pfadfinder:

2006 Laudatio (Syrah), Platzer, Pichla
2006 Cuvée Lyss Rouge, Kadlec, Illmitz
2007 Grüner Veltliner Radikal,
Zillinger, Ebenthal
2007 Sauvignon Blanc,
Sündlasberg, Studeny,
Obermarkersdorf
2007 Gewürztraminer,
Ploder-Rosenberg,
St. Peter am Ottersbach
2007 Traminer Pletzengraben, Gerhard Dockner, Theyern
2007 Riesling Heiligenstein,
Eichinger, Strass
2006 Roter Traminer Wöhrleiten,
Aichinger, Schönberg