Google von

Microsoft überholt

Suchriese an der Börse mehr wert. Apple weit abgeschlagen Spitzenreiter.

New Google office in Moscow © Bild: © Corbis. .

Die vorderen Börsenplätze unter den weltweit führenden Technologie-Unternehmen sind neu sortiert: Der US-Internetkonzern Google legte am Montag an der Wall Street weiter an Wert zu und schob sich damit am US-Softwareriesen Microsoft vorbei. Beide Unternehmen liegen aber wie gehabt weit abgeschlagen hinter dem Spitzenreiter Apple.

Google kam am Montag auf einen Börsenwert von 249,1 Mrd. Dollar (193 Mrd. Euro), Microsoft fiel dagegen auf 247,2 Mrd. Dollar (192 Mrd. Euro). Apple ist dagegen derzeit mehr wert als diese beiden Unternehmen zusammen: Der Konzern hatte am Montag einen Börsenwert von rund 618 Mrd. Dollar.

Google verdient vor allem mit seiner erfolgreichen Internetsuchmaschine und hält mit seinem Betriebssystem Android auf dem hart umkämpften Markt der Smartphones mit. Microsoft kämpft dagegen mit einer schwachen Nachfrage nach PCs. Der Konzern verspricht sich aber neuen Schwung mit seinem neuen Betriebssystem Windows 8, das noch im Herbst auf den Markt kommen soll und in einer Version auch auf Smartphones laufen soll.

Kommentare