Leben von

Gilmore Girls: Wer ist der Richtige?

Aufregung bei Fans: Alle drei von Rorys Ex-Freunden kehren für das Revival zurück

Jess und Rory © Bild: Getty Images/Kevin Winter

Es ist offiziell: Neben Logan (Matt Czuchry) und Jess (Milo Ventimiglia) wird auch Dean (Jared Padalecki) im von Netflix produzierten "Gilmore Girls"-Revival mitspielen. Damit ist das Trio von Rorys Ex-Freunden komplett, was die Spekulationen über die Story in der Fortsetzung anheizt: Wer von den dreien ist denn nun der Richtige für sie? Stimmen Sie ab!

Seit Netflix und Warner Bros. vor rund zwei Wochen die Rückkehr der "Gilmore Girls" bestätigten, sind die Fans der Kultserie im Dauer-Ausnahmezustand. Die Spekulationen über Inhalt und Darsteller sind auf Social Media und in Branchenmagazinen ein beherrschendes Thema. Nach und sagten bereits fast alle Publikumslieblinge der ehemaligen Stammcrew zu, im Revival mit dem Arbeitstitel "Gilmore Girls: Seasons" mitzumachen.

(Fast) alle sind wieder mit dabei

Neben – natürlich – Lorelai (Lauren Graham) und Rory Gilmore (Alexis Bledel) als extrem schnell sprechendem Mutter-Tochter-Gespann sind auch Café-Besitzer Luke (Scott Patterson), Großmutter Emily (Kelly Bishop), Rorys beste Freundinnen Lane (Keiko Agena) und Paris (Liza Weil), der Tollpatsch Kirk (Sean Gunn), der missmutige Franzose Michelle (Yanic Truesdale) und Rorys Vater Christopher (David Sutcliffe) mit dabei. Nicht wiedersehen werden wir Lorelais Freundin Sookie, deren Darstellerin Melissa McCarthy nach Serienende am erfolgreichsten war. Ebenfalls fehlen wird Großvater Richard: Schauspieler Edward Herrmann verstarb 2014.

Für besondere Aufregung sorgen aber nun die nach und nach bekannt gewordenen Besetzungen rund um Rorys Liebesleben: Inzwischen ist nämlich fix, dass alle drei ihrer Ex-Freunde Teil des Revivals sind: Ihre erste Liebe Dean (Jared Padalecki), Badboy Jess (Milo Ventimiglia) und Millionenerbe Logan (Matt Czuchry), mit dem sie sich fast verlobt hätte. Das heizt naturgemäß die Spekulationen an: Mit wem von ihnen wird Rory enden?

gilmore girls
© Getty Rory und Lorelai am Beginn der Serie vor 16 Jahren

Was bisher geschah...

Schon immer war die Fan-Community in dieser Frage heftig gespalten, alle drei Männer haben dort ihre Anhänger und absoluten Feinde. Nun wird das Thema wieder leidenschaftlich diskutiert. Die Ausgangssituation aus der Serie: Ihren ersten Freund, den bodenständigen Dean, verließ Rory nach rund zweieinhalb Jahren für Jess, einen wenig verlässlichen Draufgänger, der aber ihr Interesse für Literatur und Musik teilte. Diese Beziehung hielt nicht lange.

Am College traf sie dann Logan, den schwerreichen Erben eines Medienimperiums, mit dem Rory erst nach anfänglicher Abneigung zusammenkam. Im Serienfinale lehnte sie seinen Heiratsantrag aber ab, um ihren großen Traum, eine Karriere als Journalistin, weiterverfolgen zu können. Wie es weitergeht, ist offen.

Es wird bereits gedreht

Die bisher letzte "Gilmore Girls"-Folge wurde vor neun Jahren ausgestrahlt. 153 Episoden lang verfolgten die Fans von 2000 bis 2007 Lorelais und Rorys Leben in der Kleinstadt Stars Hollow, das schwierige Verhältnis zu Lorelais Eltern, Rorys Aufstieg in der Schule und am College und das recht komplexe Liebesleben der beiden. Seit etwas über einer Woche wird nun bereits in Los Angeles an der Fortsetzung gedreht. Wie viele neue Folgen es geben wird ist noch nicht offiziell bekannt, auch einen Erscheinungstermin gibt es noch nicht. Medien spekulierten über vier Teile in Spielfilmlänge (90 Minuten).

Wer ist Ihr Favorit für Rory?

Kommentare