Germany's next Topmodel von

Sarah-Anessa steht im Finale!

Dank Knutschen mit Männermodel und erstem Job. Favoritin Luisa schiebt Frust.

  • Bild 1 von 18 © Bild: ProSieben/Screenshot

    Sarah-Anessa hat sich ins Finale von "Germany's next Topmodel" geknutscht. Sie steht als erste Finalistin fest, die übrigen vier Mädels müssen noch um zwei Plätze kämpfen. Doch alles der Reihe nach...

  • Bild 2 von 18 © Bild: ProSieben/Screenshot

    Gleich zu Beginn der Sendung verlässt Evelyn aus privaten Gründen die Show.

Die Luft bei "Germany's next Topmodel" wird immer dünner. Nur noch fünf Mädchen rittern um den Sieg, mit Sarah-Anessa steht nun sogar bereits die erste Finalistin fest. Nach Diana, die "GNTM" freiwillig verlassen hat, hat nun auch Evelyn aus "privaten Gründen" von sich aus das Handtuch geworfen. Ein Glück für Dominique und Sara, denn so sind beide Wackelkandidatinnen weiter.

Gleich zu Beginn der Sendung zieht Evelyn, die gute Chancen auf den Sieg gehabt hätte, freiwillig aus der Modelvilla aus. Die anderen Mädels sind schockiert, dabei sollten sie sich doch eigentlich freuen, immerhin verlieren sie eine harte Konkurrentin.

Werbespot-Casting für Venus
Dementsprechend schnell getrocknet sind die Tränen auch wieder als es zum Casting für Venus geht. Die Mädels müssen zunächst ausschließlich ihre Beine präsentieren, Dominique scheidet als Erste aus, weil die ihrigen zu dünn und sportlich sind. Die Aussage, über die sich viele andere Frauen freuen würden, treibt dem hübschen Nachwuchsmodel bittere Tränchen ins Gesicht. In Zweierteams rittern Sara und Kassia sowie Luisa und Sarah-Anessa nun um den begehrten Job im neuen Venus-Werbespot. Auch wenn das erste Duo die bessere schauspielerische Leistung hinlegt, gewinnt das zweite Team, da es seine Beine - und das ist bei Werbung für einen Damenrasierer entscheidend - besser in Szene setzt.

Vor allem Sarah-Anessa ist außer sich vor Freude. Immerhin ist es ihr erster Job - und dann ist sie damit auch gleich im Fernsehen zu bewundern. Da fällt es kaum ins Gewicht, dass Luisa schlussendlich die Hauptrolle zugesprochen bekommt und Sarah-Anessa bloß den Nebenpart übernimmt. Geshootet wird am Srand - und nun wissen wir auch endlich, was es mit den Bildern von Luisas Fotoshooting am Strand , die vor einigen Wochen an die Öffentlichkeit gelangten, auf sich hat.

Heißes Liebes-Shooting mit feschem Männermodel
Beim dieswöchigen Fotoshooting geht es schließlich noch heißer her. Die Mädels müssen unter Wasser gemeinsam mit einem Männermodel posieren und dabei ein Liebespaar mimen. Während Luisa und Sara, die sich beide in festen Beziehungen befinden, zunächst Bedenken haben, geht Sarah-Anessa, die sich während "GNTM" von ihrem Freund getrennt hat, gleich ordentlich ran und knutscht den feschen Kerl. Auch Kassia kennt - trotz Freund - keine Hemmungen, immerhin ist das Kücken im Laufe der Wochen schon zu einem echten Profi mutiert.

Am Tag der Entscheidung müssen Dominique und Sara, die im Gegensatz zu ihren Konkurrentinnen beide keine überragende Woche hatten, zittern. Dank Evelyns freiwilligem Abgang dürfen sie schließlich aber beide bleiben. Für Sarah-Anessa gibt es besonderen Grund zum Jubeln: Sie steht als erste Finalistin fest! Ihr erster Job und das heiße Kuss-Shooting haben die ehemalige Blondine ins Finale von "GNTM" katapultiert. Bei Luisa sorgt die Entscheidung von Heidi Klum, Thomas Rath und Thomas Hayo für Unverständnis. Die Favoritin, die nach ihrer tollen Woche wohl damit gerechnet hätte, als Erste das Finale zu erreichen, vergießt Tränen der Enttäuschung. Es ist ja auch wirklich zu tragisch...