Fakten von

Formel 1: Gerhard Berger
wurde zum fünften Mal Vater

Sein erster Sohn erblickte am Montag das Licht der Welt

Österreichs ehemaliger Formel-1-Star Gerhard Berger ist am Montag zum fünften Mal Vater geworden, wie mehrere heimische Medien am Mittwoch übereinstimmend berichteten. Der 57-jährige Tiroler war bei der Geburt seines ersten Sohnes dabei, wie er dem deutschen Moderator Achim Winter bei der Aufzeichnung für das Internet-Talkformat "Unterhaltung ungeschminkt" (http://www.winterschreyer.com/) verriet.

"Nach vier Mädchen bin ich froh, jetzt auch einen Burschen zu Hause zu haben, aber ich kann noch nicht sagen, ob das anders in der Erziehung wird", wurde Berger zitiert. Für den Gewinner von zehn Formel-1-WM-Läufen ist es das zweite gemeinsame Kind mit seiner Lebensgefährtin Helene, mit der er schon die dreijährige Tochter Ella hat. Aus zwei früheren Beziehungen hat Berger bereits drei Töchter.

Kommentare