Côte d'Azur von

Georgina fast nackt in Cannes

Ex-Bachelor-Kandidatin will mit freizügigem Outfit auf sich aufmerksam machen

Côte d'Azur - Georgina fast nackt in Cannes

Nicht nur Tara ist nach Cannes gereist, um auf sich aufmerksam zu machen, auch Conchita Wurst, die von den Stars verehrt wurde und sogar Georgina erscheint jetzt auf der südfranzösischen Bildfläche. Letztere schmiss sich extra in (wenig) Schale, um an etwas Publicity zu kommen.

An der Côte d'Azur ging es auch heuer heiß her: Kylie Minogue ließ ihr Höschen blitzen, Lily Allen war ohne BH unterwegs und auch sonst waren vor allem die Damen ganz schön stylisch unterwegs. Um in dem ganzen Trubel nicht unterzugehen, ließ die ehemalige Bachelor-Kandidatin Georgina ein paar Hüllen fallen.

Warum die Ex-Dschungelcamp-Bewohnerin in Cannes war, ist nicht bekannt. Womöglich wie so viele andere, um Party zu machen. Auf Instagram postete Gorgina Fleur nun ein Foto, dass sie lediglich in einem weißen, fast durchsichtigen Body am Balkon eines Hotels zeigt. In der Hand hält sie eine Flasche Champagner, auf dem Tisch davor steht ein Teller mit Austern. Ob das sexy oder eher billig ist, muss jeder selbst entscheiden.

Kommentare

Diese unmögliche Person, die sich selbst soooo schön findet, ist mit Abstand die dümmste Frau die es gibt. Die ist nie und nimmer sexy sondern abstoßend und billig

Seite 1 von 1