Genuss-Tage im Weltkulturerbe: "wachau GOURMETfestival" von 27. März bis 6. April

Regionale Gastronomen und internationale Größen Exklusive Menüs, Koch-Shows und Weinverkostungen

Genuss-Tage im Weltkulturerbe: "wachau GOURMETfestival" von 27. März bis 6. April

Beim wachau GOURMETfestival von 27. März bis 6. April präsentiert sich die Wachau als Genussdestination mit Tradition und internationaler Klasse. Regionale Gastronomen und Winzer warten mit mehrgängigen Menüs, Koch-Shows und außergewöhnlichen Weinverkostungen auf. Bereichert wird das Angebot des wachau GOURMETfestivals durch Gastauftritte von internationalen Spitzenköchen.

Unter den Kochkünstlern finden sich etwa Harald Wohlfahrt, der höchstprämierte Küchenchef Deutschlands, der gemeinsam mit Schloss-Dürnstein-Koch Mario Bachhofer und dessen Team Köstliches auftischen wird. Im Florianihof Wachau in Wösendorf bekocht Erich Stierschneider die Festival-Gäste, Österreichs Spitzenköchin Lisl Wagner-Bacher bittet in ihrem Landhaus in Mautern zu Tisch. Special Guest des diesjährigen Festivals ist der mehrmals mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Heinz Winkler. Freuen darf man sich unter anderem auch auf die Kochkünste von Toni Mörwald (Mörwald Kloster Und), Christian Petz (Palais Coburg Residenz) und Heinz Reitbauer (Restaurant Steirereck).

Erlesene Weine
Vinophiles Kernstück des wachau GOURMETfestival ist die wein.genuss.krems am 28. und 29. März 2008. In der Kremser
Dominikanerkirche und im WEINSTADTmuseum Krems präsentieren die 52 besten Winzer Niederösterreichs ihre aktuellen Weine. Eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Erzeugnisse der gesamten Winzer-Elite Niederösterreichs an einem Ort zu erleben. Die Anmeldung erfolgt direkt bei den teilnehmenden Betrieben bzw. beim Veranstalter.

Nähere Infos unter: www.wachau-gourmet-festival.at