Genial von

Witzige Maßnahme
gegen Falschparker

Genial - Witzige Maßnahme
gegen Falschparker © Bild: facebook/Arnold Angelini

Wer kennt sie nicht, die ignoranten Autofahrer, die glauben sich an keine Regeln halten zu müssen. Besonders in Tiefgaragen oder auf Parkplätzen vor Supermärkten kommt es häufig zu Ärgernissen mit Falschparkern.

Manche Einkäufer missachten dann die geltenden Parkregeln einfach und stellen ihr Fahrzeug an Stellen ab, an denen das nicht erlaubt ist. Damit sorgen sie bei anderen, regelkonform parkenden Besuchern, die lange auf einen Parkplatz warten müssen, regelmäßig für Unmut.

Die Aktion sorgt für Lacher

In Argentinien griffen sie nun zu einer ungewöhnlichen Maßnahme, die bei dem Falschparker wohl länger in Erinnerung bleiben dürfte.

Anstatt den falsch geparkten Pkw bei der Supermarktleitung zu melden, um den Besitzer ausrufen zu lassen, parkten sie sein Auto einfach mit Dutzenden Einkaufswagen zu. Dabei kam ihnen der gewählte Parkplatz freilich zugute. Der Einkäufer stellte seinen Wagen nämlich einfach auf einer Rückgabestelle für Einkaufswagen ab.

Laut dem Facebook-Posting,das die Fotos von der "Zupark-Aktion" veröffentlichte, waren an dem Denkzettel für den Falschparker auch Mitarbeiter des Supermarktes mit dabei. Insgesamt bekam die Anti-Falschparker-Maßnahme jedenfalls viel Zuspruch.