Gelüftet von

Wünscht sich
Helene Fischer Kinder?

Gelüftet - Wünscht sich
Helene Fischer Kinder? © Bild: Tobias SCHWARZ / AFP

Kaum einer, der sie nicht kennt: Helene Fischer! Aber sind wirklich schon alle Geheimnisse gelüftet?

Ein Schlagerstar wird zur Marke

Im Oktober 2010 wird ihr Name im Register des Deutschen Patentamts offiziell als Marke eingetragen.

Erster Fernsehauftritt

Bei ihrem ersten Fernsehauftritt, 2005, beim "Hochzeitsfest der Volksmusik" wurde sie als Helen Fisher angekündigt.

© apa/GEORG HOCHMUTH

Kleines Geheminis

Kleine Frau, ganz groß! Helene Fischer ist nur 1,58m groß.

Große Liebe

Gut, es ist kein wirkliches Geheimnis, dass Helene Fischer und Florian Silbereisen ein Paar sind. Die beiden sind seit 2008 liiert.

© APA/dpa/Felix Hörhager Helene Fischer mit ihrem Florian

Liebe geht unter die Haut

Was aber vielleicht nicht jedem bekannt ist: Florian Silbereisen ließ das Portrait seiner Liebsten auf den Oberarm tätowieren

Familienplanung

"Eines Tages werde auch ich Mama sein", so Helene Fischer in einem Interview. Wann das sein wird bleibt jedoch wirklich ein großes Geheimnis

Familienbande

Helene Fischer hat eine sechs Jahre ältere Schwester, Erika. Die beiden verstehen sich sehr gut; Helene spricht sogar von ihrer "besten Freundin"

Helenes Geburtsort?

Der Schlagerstar wurde in Krasnojarsk, der drittgrößten Stadt Sibiriens, geboren. Wenige Jahre später kam sie dann mit ihrer Familie nach Deutschland.

Ausbildung

2003 legte Helene Fischer an der Stage & Musical School Frankfurt die Bühnenreifeprüfung ab. Seither darf sie sich staatlich geprüfte Musicaldarstellerin nennen.

Wie geht es weiter?

"Ich würde mich freuen, wenn ich auch noch in 30 Jahren auf der Bühne stehe und muss aufpassen, dass der Spaß daran nicht verloren geht. Wenn alles zu exzessiv wird und ich in diesem Tempo weitermache, befürchte ich selber, dass es zu viel wird. Von daher muss ich schauen, dass sich alles in der Waage hält. Jetzt muss ich einmal dieses Jahr überleben. Und dann das nächste Jahr ganz ohne Plan anzugehen, wäre die schönste Vorstellung für mich", verriet Helene Fischer im Ö3-"Frühstück bei mir"-Interview

Kommentare