Insolvenz von

Gehalt von Air-Berlin-Chef Winkelmann abgesichert

Grundgehalt bei knapper Million Euro im Jahr

Die Gläubiger von Air Berlin müssen sich nach dem Insolvenzantrag um ihr Geld sorgen.

Der Chef der Fluggesellschaft, Thomas Winkelmann, hat diese Sorge nicht. Zur Absicherung der Verpflichtungen aus seinem bis Jänner 2021 laufenden Vertrag gibt es eine Bankgarantie von bis zu 4,5 Mio. Euro.

Darauf hat der Sprecher der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger, Michael Kunert, am Mittwoch hingewiesen. Winkelmann hat laut dem jüngsten Geschäftsbericht für den Fall einer ordentlichen Kündigung Anspruch auf sein vertragliches Grundgehalt. Es liegt bei 950.000 Euro im Jahr und kann sich durch Boni verdoppeln.

Kommentare