Gastronomie von

Rauchverbot auch für E-Zigaretten?

Laut "Wiener Zeitung" umfassen neue Vorschriften auch den elektrischen Dampf

Rauchverbot-Kleber © Bild: dpa/Armin Weigel

Neue Aufregung in der Debatte um das umfassende Rauchverbot in Lokalen. In dem neuen Entwurf sollen laut einem Bericht der "Wiener Zeitung" (Freitagausgabe) auch E-Zigaretten integriert sein. Die Verhandlungen dazu seien am Donnerstagnachmittag weitgehend abgeschlossen gewesen, berichtete das Blatt.

Aus dem Gesundheitsministerium wurde das gegenüber der APA am Abend nicht bestätigt. Man befinde sich noch in Verhandlungen, deshalb wolle man dazu nichts sagen, hieß es im Büro von Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ). Der Entwurf soll am Freitag in Begutachtung gehen.

"Wir haben unseren Teil fertig", hatte Oberhauser schon am Mittwoch vor dem Ministerrat verkündet und ein Inkrafttreten der neuen Verordnungen mit 1. Jänner als "nicht realistisch" bezeichnet.

Eigener Passus für E-Zigaretten

Laut "Wiener Zeitung" fallen E-Zigaretten nicht unter das Tabakgesetz, in dem an und für sich ein Rauchverbot verankert wäre. Daher würde man einen eigenen Passus für ein Verbot des Dampfes benötigen.

Kommentare

Würden nur 50% der Autofahrer und Raucher diese Typen nicht mehr wählen, gäbe es solche schwachsinnigen Schikanen gar nicht.

strizzi1949
strizzi1949 melden

Schön langsam sollte man die Politiker auf psychische Schäden prüfen lassen! Vielleicht sollte man auch einmal testen, ob sie eventuell eingeraucht sind! Würde mich interessieren, was für eine Droge die rauchen?

christian95 melden

Die vielen Verkehrsunfälle z.B. durch Alkohol bleiben weiterhin unerwähnt.
Wenn man rauchen verbietet, dann auch Alkohol.
Offensichtlich haben wir in diesem Land noch viel zu wenige Verbote!

11223344 melden

bitte wie krank werden unsere politker noch???? muss ich schon beim schei..en gehen meinen abluft messen lassen?? so ein idiotisches politgesindel gehört doch wirklich mit nassen fetzen vertrieben. was machen wir dann mit dem kochdampf??? soll der auch verboten weren??? dann ab in die küche und verbietet dem wasser zu dampfen ihr vollde..en. es reicht mittlerweile mit der dummheit unserer beamten und polis .......

11223344 melden

nachtrag: wenn ich e-raucher seine würde könnten die mich komplett am ar.... küssen, solange in der küche der kochtopf dampft, dampfe ich mit meiner e-tschik. habe ide ehre ihr gesundheitsaposteln. übrigens, der geruch von schweinebraten gehört auch verboten, passiv essen.............

christian95 melden

Ich kann es verstehen. Nachdem sich SPÖ+ÖVP seit vielen Jahren gegenseitig blockieren und keine Reform zustande bringen (Pesion-, Verwaltung-, Staats-, Heer-) beschäftigen sie sich mit ihrem Lieblingsfeindbild: Autofahrer und Raucher. Wie nicht anders zu erwarten, die Grünen unterstützen sie dabei.
Autofahrer und Raucher wählen sie zum Dank dafür immer wieder.

Eloy melden

Was ihre Partei zwischen 2000-2006 zustande gebracht hat haben wir gesehen. Hypo, Eurofighter, Knittelfeld, versprochene Staatsbürgerschaften etc. etc.
Da sind SPÖ, ÖVP und Grüne im Vergleich dazu richtige Patrioten. Aber Leute wie sie wählen die F immer wieder, wir verdienen nichts anderes!

Seite 1 von 1