Thomas Müller: Das neue
Ziel des Pferdeflüsterers

Trotz ihrer Niederlagen mit dem FC Bayern in der Champions League und im Pokal sind die Münchner Nationalspieler motiviert. Allen voran Aushängeschild Thomas Müller. Sein nächstes großes Ziel ist die WM 2018.

von Fussball - Thomas Müller: Das neue
Ziel des Pferdeflüsterers © Bild: APA/AFP/Christof STACHE

Thomas Müller ist Weltmeister, Champions-League-Sieger und mehrfacher Deutscher Meister. „Müller spielt immer“, hieß es beim FC Bayern stets unter Trainer Louis van Gaal. In den vergangenen Jahren hat sich daran kaum etwas geändert. Kein Wunder! Vor allem bei internationalen Turnieren ruft der 28-Jährige Bestleistungen ab. 2010 in Südafrika war er sogar mit fünf Treffern Torschützenkönig.

© APA/AFP/Christof STACHE
»Spieler des Turniers wird ein Deutscher - und zwar Thomas Müller«

Einen ähnlichen Coup traut der ehemalige Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld dem 28-Jährigen auch in Russland zu.
"Spieler des Turniers wird ein Deutscher - und zwar Thomas Müller", sagte Hitzfeld in einem Interview mit "t-online.de". Er traut ihm das zu, "weil er in einer Top-Verfassung ist und aus meiner Sicht eine sensationelle Bundesliga-Saison gespielt hat.

Macht Thomas Müller den Unterschied?

Er war auch in der Champion League erfolgreich." Thomas Müller könne den Unterschied ausmachen und aus dem Nichts ein Tor erzielen. Er sei unheimlich charakterstark und nie zufrieden. "Und er weiß, wie WM geht", so der 69-Jährige.

© APA/AFP/OZAN KOSE
»Der Konkurrenzdruck ist da und er ist ein Hilfsmittel«

Der Favoritenrolle gerecht zu werden, ist nicht einfach. Doch Thomas Müller nimmt es gelassen.Während einer Pressekonfernz sagt er: „Ich weiß nicht, ob der Konkurrenzdruck gewachsen ist. Aber er ist da und er ist ein Hilfsmittel.

© APA/AFP/Christof STACHE

Wir sind eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern. Eine Mannschaft befindet sich ja immer auch im Wandel. Deswegen merke ich jetzt nicht, dass der Druck vor der WM noch einmal steigt, sondern wir sind ja immer eine Gruppe von 25 Spielern. Insofern gibt es da immer einen gewissen Druck."

»Wir haben die Negativerlebnisse verarbeitet«

Teamkollege Mats Hummels drückt auf dem Pressepodium die Brust raus und betont: „Wir haben die Negativerlebnisse verarbeitet. Die Niederlagen seien nicht in Vergessenheit, aber in die Vergangenheit geraten, ergänzte er. Und: „Jetzt haben wir ein neues Ziel.“

Nachwuchs im Hause Müller

Einen zusätzlichen Motivationsschub holt sich Bayern-Stürmer Thomas Müller aus seiner liebsten Freizeitbeschäftigung: Er züchtet die Pferde und hat im März sein erstes Fohlen zur Welt gebracht. Für Thomas Müller und seine Frau Lisa spielen Pferde eine besonders wichtige Rolle in ihrem Leben.

Lisa ist passionierte Dressur-Reiterin und auch der Profi-Kicker hat sich von der Leidenschaft seiner Liebsten anstacheln lassen: Er züchtet die Pferde, die sie reitet.

In der Ruhe liegt die Kraft

Die Ruhe und Gelassenheit, die man bei der Arbeit mit Pferden verspürt, wird Müller auch zur WM in Russland mitnehmen. Bleibt nur zu hoffen, dass der Pferdeflüsterer alle Erwartungen – besonders die er an sich selbst stellt – erfüllen kann.