Fussball von

FC Bayern gewinnt Test gegen Chivas

Münchner gewinnen erstes Freundschaftsspiel der US-Reise - Pizarro erzielt Goldtor

Pizarro und Ribery jubeln für Bayern © Bild: GEPA pictures/ Witters/ Jim O Connor

Der FC Bayern München ist erfolgreich in seine US-Tour gestartet. Der deutsche Meister gewann sein erstes Testspiel am Donnerstag in Harrison vor den Toren New Yorks gegen Club Deportivo Guadalajara mit 1:0. Claudio Pizarro erzielte vor 25.023 Zuschauern in der ausverkauften Arena mit einem Flugkopfball in Minute zehn das einzige Tor gegen den Tabellensechsten der mexikanischen Liga.

Kapitän Franck Ribery leitete mit seinem Eckball den spektakulären Siegtreffer des Peruaners Pizzaro ein. ÖFB-Star David Alaba spielte auf der linken Abwehrseite bei den ohne ihre sechs Weltmeister angetretenen Bayern durch. Dass die Münchner nur 30 STunden nach der Ankunft dem Jetlag trotzten, stimmte auch Trainer Pep Guardiola glücklch. "Ich bin sehr, sehr zufrieden mit unserer Leistung und stolz auf das Team", so der Katalane.

Am Freitag steht für die Bayern Regeneration auf dem Programm, die Mannschaft unternahm eine Bootstour zur Freiheitsstatue. Einen Tag später geht es für Alaba und Co. dann im 5.000 km entfernten Portland (Oregon) weiter, wo sie am Mittwoch (Ortszeit) gegen eine Auswahl der Major League Soccer (MLS) spielen. Dafür werden auch extra die Weltmeister eingeflogen.

Kommentare