Duell zweier Kultvereine:
Rapid fordert Schalke 04

9. Aufeinandertreffen der beiden Teams wird zum Härtetest vor Bundesliga-Start

von Schalke-Team stellt sich auf © Bild: GEPA pictures/ David Rodriguez Anchuelo

Die Wiener können sich aktuell in Ruhe auf das Frühjahr vorbereiten, ist es doch in Hütteldorf was Transferentwicklungen betrifft im Verhältnis zum Lokalrivalen Austria ruhig. Einzig der Transfer von Philipp Huspek im kommenden Sommer sorgte für Aufsehen. Die Rapidler haben bisher drei Testpartien in den Beinen und dabei bei 24 Toren noch keinen Gegentreffer kassiert. Der Test gegen Schalke ist nach den bisherigen Duellen mit Gerasdorf (13:0), Bruck/Leitha (6:0) und Donaufeld (5:0) aber erst der erste Gradmesser.

Erinnerung an die Deutsche Meisterschaft

Ein Aufeinandertreffen von Schalke mit Rapid hat es nicht nur im Rahmen des 110-Jahr-Jubiläums von Rapid am 11. Juli 2009 gegeben, als die Wiener vor eigenem Publikum knapp mit 1:2 unterlagen. Das aus Rapid-Sicht wichtigste Duell mit Schalke war das erste und das konnte erfolgreich bestritten werden. So gewannen die Hütteldorfer am 22. Juni 1941 das Finale um die Deutsche Meisterschaft im Berliner Olympiastadion vor 100.000 Zuschauern trotz eines 0:3-Rückstands auch dank eines Triplapacks von Franz "Bimbo" Binder noch mit 4:3.

Rapid-Schalke Anzeigetafel
© GEPA pictures/ Walter Luger Das Endergebnis des Jubiläumsspiels

Es war auch zugleich das einzige Pflichtspiel-Aufeinandertreffen der beiden Teams. Von den bisher sieben Testpartien gewann Rapid drei bei je zwei Remis und Niederlagen. Für die Schalker mit ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs ist es die Generalprobe vor dem Heimduell mit Hannover 96 in der Liga am 31. Jänner, sie reisen extra am Matchtag an und gleich nach der Partie wieder zurück. Aus organisatorischen Gründen werden nicht alle Tribünen geöffnet, Matchkarten gibt es zum Preis von zwölf Euro.

-Rapid WienSchalke 04
Gründungsjahr18991904
Meistertitel327
Pokalsiege145
Mitglieder11.400129.672

Kommentare