Fakten von

Fußball: WM-Organisatoren für 2022 planen in Katar Fandorf aus Zelten

Alternative zu teuren Hotels

Das katarische Organisationskomitee der WM 2022 plant ein aus arabischen Wüstenzelten bestehendes "Fandorf". Während der WM könnten darin bis zu 2.000 Fußballfans untergebracht werden.

Der Plan des Komitees ist es, verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten in 300 dauerhaften und 350 vorübergehenden Zelten anzubieten. Auch große Übertragungsleinwände und andere Unterhaltungsprogramme sollen den Gästen geboten werden. Die Auswahl an Unterkünften beschränkt sich für Besucher momentan hauptsächlich auf kostspielige Hotels in Doha.

Kommentare