Fussball von

FIFA-Weltrangliste vor WM großteils unverändert

Österreich weiter 26.

Kaum Veränderungen hat es bei der letzten Aktualisierung der FIFA-Weltrangliste vor der Fußball-WM in Russland gegeben. Im am Donnerstag veröffentlichten Ranking liegt weiterhin Titelverteidiger Deutschland mit 1.544 Punkten an der Spitze. Der Vorsprung auf Brasilien (1.384) vergrößerte sich leicht um elf Punkte.

Wie im Vormonat folgen dahinter Belgien (1.346), Portugal (1.306) und Argentinien (1.254), Österreichs Auswahl scheint mit 841 Punkten nach wie vor auf Rang 26 auf. Nordirland (27.) und Bosnien-Herzegowina (41.), die ÖFB-Gegner in der Nations League im Herbst, rangieren weiterhin hinter Rot-Weiß-Rot. Auf den ersten 47 Rängen gab es keine Veränderungen.

Die aktuelle FIFA-Weltrangliste (Stand 17. Mai 2018):

~ 1. ( 1.) Deutschland 1.544 Punkte ** 2. ( 2.) Brasilien 1.384 ** 3. ( 3.) Belgien 1.346 4. ( 4.) Portugal 1.306 5. ( 5.) Argentinien 1.254 6. ( 6.) Schweiz 1.179 7. ( 7.) Frankreich 1.166 8. ( 8.) Spanien 1.162 9. ( 9.) Chile 1.146 10. (10.) Polen 1.128 weiter: 26. (26.) ÖSTERREICH 841 27. (27.) Nordirland 837 * 41. (41.) Bosnien-Herzegowina 688 * 66. (66.) Russland 493 **

* ÖFB-Gegner in der Nations League im Herbst ** ÖFB-Gegner in Länderspielen vor der WM im Mai und Juni ~

Kommentare