Fakten von

Buffon plant seinen Rücktritt für den Sommer 2018

Mit WM in Russland würde er neuen Teilnahmerekord aufstellen

Italiens Fußball-Teamtorhüter Gianluigi Buffon hat in der Sport-Tageszeitung "L'Equipe" (Samstag) seinen Rücktritt für den Sommer 2018 angekündigt. "Ja, das ist sehr wahrscheinlich. Das ist die Idee", wurde der bald 39-Jährige zitiert. "Wenn ich meine sechste WM-Teilnahme erreiche, wäre ich sehr glücklich. Das ist mein letztes Ziel. Dann noch ein, zwei Jahre zu spielen, interessiert mich nicht."

Mit fünf WM-Teilnahmen teilt sich der Weltmeister von 2006, Kapitän bei Juventus und im Nationalteam den Rekord mit dem Mexikaner Antonio Carbajal und dem Deutschen Lothar Matthäus. Mit 167 Länderspielen hält Buffon zudem den Europa-Rekord an Länderspielen, ex aequo mit dem Spanier Iker Casillas.

Kommentare