Fröhlicher Klettertag am Heiligen Vater:
Respektlose Spinne turnt am Papst herum

Tschechiche Spinne erschleicht sich Privataudienz So nahe kommt Benedikt XVI. sonst kaum jemand

Fröhlicher Klettertag am Heiligen Vater:
Respektlose Spinne turnt am Papst herum

Die kleine schwarze Spinne hat Papst Benedikt XVI. während seiner Rede im Spanischen Saal der Prager Burg vermutlich gar nicht bemerkt - aber in Tschechien wurde das unscheinbare Insekt über das Wochenende zu einem heimlichen Star im Internet. Die führenden einheimischen Webportale präsentierten ein Video, das rund 80 Sekunden lang zeigt, wie sich die Spinne "erdreistet", den Pontifex ohne Respekt auf seine Rede zum Verhältnis von Freiheitsbegriff und Zusammenbruch des Kommunismus zu "bepilgern".

Besuchern und Fotografen war der winzige, umherirrende schwarze Fleck auf dem weißen Gewand von Benedikt gar nicht aufgefallen. "Von einer ähnlichen Erfahrung träumen Millionen Gläubige in der gesamten Welt", schrieb der staatliche Fernsehsender CT 24 auf seiner Internetseite, denn so einfach sind Privataudienzen beim Papst sonst eigentlich nicht zu bekommen.
(apa/red)