Kurz vor Geburt von

Fremdgeh-Drama
im Kardashian-Clan

Khloé Kardashian wird bald zum ersten Mal Mama. Doch kurz vor der Geburt platzt die Bombe: Ihr Freund Tristan Thompson hat sie betrogen!

Die 33-jährige Khloé Kardashian wünschte sich schon lange ein Baby, die Ehe mit ihrem Ex-Mann Lamar Odom blieb jedoch kinderlos. Im Dezember verkündete die mehrfache Tante - ihre älteren Schwestern Kim und Kourtney haben jeweils drei Kinder, ihre jüngere Halbschwester Kylie Jenner wurde kürzlich erstmals Mama - ihre Schwangerschaft. Vater des Kindes ist der Basketball-Profi Tristan Thompson. Mit dem 27-Jährigen ist Khloé seit 2016 liiert.

Knutscherei mit einer anderen Frau

Khloé und Tristan leben in Cleveland, wo er für die Cavaliers spielt. Während Kardashian sich auf die nahende Geburt vorbereitet, wurde der Sportler knutschend in einer Bar gesichtet - und zwar mit einer anderen Frau.

Khloé soll - verständlicherweise - am Boden zerstört sein, ihre Mutter Kris Jenner ist bereits nach Cleveland geeilt, um sie in der schweren Zeit zu unterstützen. Auch weitere Familienmitglieder sollen unterwegs sein.

© www.PPS.at

Laut US-Medienberichten soll der Clan die 33-Jährige bereits im Vorfeld vor Tristan gewarnt haben, immerhin ist es nicht das erste Mal, dass er seine Freundin betrügt. Schon im Herbst gab es Gerüchte, zudem war er, als er mit Khloé zusammen kam, eigentlich noch mit Jordan Craig liiert. Besonders pikant: Die war damals schwanger und brachte im Dezember 2016 den gemeinsamen Sohn Prince Thompson zur Welt.

Haben bereits die Wehen eingesetzt?

Wie das Portal "TMZ" berichtet, sollen bei Khloé Kardashian nun bereits frühzeitig die Wehen eingesetzt haben. An sich sollte ihr Töchterchen erst Ende April zur Welt kommen.