Freizeit von

Waldviertel im Herbst:
5 wunderbare Ausflugsziele

Freizeit - Waldviertel im Herbst:
5 wunderbare Ausflugsziele © Bild: istock images

Das grüne Herz Niederösterreichs verwandelt sich im Herbst in eine mystische Nebellandschaft. An schönen Tagen fasziniert das Waldviertel mit dem buntem Farbenspiel der Wälder. Hoch oben von den zahlreichen Burgen, lässt sich das Naturschauspiel besonders gut beobachten. Und auch sonst, gibt es so einiges zu entdecken.

1. Burg Hardegg

Majestätisch auf einem Felsen über der kleinsten Stadt Österreichs, der Stadt Hardegg, thront die Burg Hardegg. Mit 600 Metern Umfang ist die Burg eine der größten Wehranlagen Niederösterreichs.

© istock images

Im September und Oktober hat man noch die Gelegenheit einen Rundgang in den historischen Gemäuern zu machen. Danach öffnet die Burg, mit der auch der Bruder von Kaiser Franz Joseph I. – Kaiser Maximilian I. eng verbunden war, erst im April wieder ihre Pforten.

Adresse & Kontakt

Burg Hardegg
Hardegg Stadt 38,
2082 Hardegg
www.burghardegg.at

Öffnungszeiten

September, Oktober: Samstag, Sonntag von 10.00 - 17.00

2. Waldviertler Kriecherlkirtag

Das Kriecherl ist die gelbe Perle des Waldviertels. Das beliebte Steinobst des Waldviertels ist in seiner Artenfülle und Menge, wie es hier in der Region wächst, weltweit einzigartig.

© Waldviertel Tourismus/www.ishootpeople.at

Am Sonntag, den 22. September 2019 steht Schönbach ganz im Zeichen des gelben Waldviertler Kriecherl. Die Ernte ist abgeschlossen – es kann verkostet, probiert und genascht werden! Bei diesem mittlerweile traditionellen Kriecherlkirtag wird dem grüngelben Kriecherl mit einem eigenen Fest gehuldigt. Es gibt unzählige Kriecherlschmankerl von vielen Produzenten und auch in der Gastronomie. Am Sonntag, den 13. Oktober 2019 , öffnen dann die Waldviertler Top-Destillerien ihre Türen.

Adresse & Kontakt

Marktgemeinde Schönbach
Schönbach 6
3633 Schönbach
Telefon: +43 (0)2827 / 7002

3. Der Nebelstein-Panoramaweg

Die 9 Kilometer des mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichneten Rundwegs lassen sich in 2,5 Stunden gemütlich zurücklegen. Auch ungeübte Wanderer können ohne großes Schnaufen die herrliche Landschaft und die pure Natur genießen. Einer unserer liebsten Wege auf 366 Höhenmetern, auch wegen dem Märchenhaus in Maißen und dem Xundwärts-Parcours in Hirschenwies.

© Waldviertel Tourismus

Höhepunkt der Wanderung ist die Begehung des Nebelsteins. Eine beeindruckende Felsformation – typisch für das Waldviertel – an einem markanten Standort, verschafft dem Besucher eine weitläufige Rundumsicht auf 1.017 m Seehöhe.

Adresse & Kontak

Parkmöglichkeiten beim Xundwärts-Parcours Hirschenwies
Xundwärts - Von Natur aus Freude an der Bewegung
3970 Moorbad Harbach
Tel. +43(0)2858/5255
www.xundwaerts.at

4. Auf ein Gansl ins Gasthaus Gutmann

In der Ganslzeit (von Oktober bis Dezember ) ist der Familienbetrieb in Zöbing im Kamptal besonders gefragt. Schon im vergangenen Jahr wurde das Gasthaus mit dem Titel „Aufsteiger des Jahres 2018“ der Niederösterreichischen Wirtshauskultur ausgezeichnet.

Neben Gansl und den frischen Waldviertler Spezialitäten erfreuen sich auch die Pralinenwerkstatt und die selbst zubereiteten Marmeladen, Chutneys, Säfte sowie Liköre großer Beliebtheit bei den Gästen.

© gasthaus-gutmann.com

Adresse & Kontakt

Gasthaus Gutmann
Heiligensteinstraße 32
3561 Zöbing
Telefon : +43 2734 2334
www.gasthaus-gutmann.com

Öffnungszeiten

Mi - Sa 11:30 - 14:30 und 18:00 - 21:30
So und Feiertag 9:00 - 18:00
Montag und Dienstag Ruhetag
Urlaub 2. - 17. September 2019

5. Genussfest im Mohndorf

Was im Juni mit dem Naturschauspiel der Mohnblüte beginnt, erreicht Mitte September jährlich seinen Höhepunkt: Wenn der frische Mohn geerntet wird, muss das freilich gefeiert werden.

© istock images

In den Höfen und Stadeln im Mohndorf Armschlag ertönt am 14. und 15. September 2019 lustige Volksmusik und aus nahezu jeder Tür scheint es nach herrlich frischen Mohn-Spezialitäten zu duften. Während sich die Großen auf der Genussmeile durch regionale Schmankerl durchkosten können, wartet ein tolles Kinderprogramm sowie der große Spielplatz auf die Kleinen.

Der Mohngarten verleiht seinen Namen an verschiedene Künstler, sodass Besucher im Künstlergarten traditionelles und unkonventionelles Handwerk bestaunen können. Hier geht's zum Porgramm: Mohn Genuss Herbst im Mohndorf

Adresse & Kontakt

Mohndorf Armschlag
3525 Sallingberg
Tel: +43 (0) 2872 / 7421

Tipp für alle Wiener

Alle Wiener die nicht ins Auto steigen wollen, haben heute noch Glück. Denn einmal im Jahr kommen die Waldviertler in die Bundeshauptstadt. Vom 11. bis 13. September präsentiert sich das Waldviertel am Rathausplatz . Vor der wunderschönen Kulisse gibt es bei „waldviertelpur“ leckere Schmankerl, gute Musik, leckere Weine und Biere, traditionelles Handwerk sowie weitere Tipps für einen Ausflug ins nördliche Niederösterreich.

Öffnungszeiten

Mittwoch, 11. September: 11 bis 22 Uhr
Donnerstag, 12. September: 10 bis 22 Uhr
Freitag, 13. September: 10 bis 22 Uhr