Frauen, ihr seit infiziert: Befreit Euch jetzt vom unfassbar lästigen Meerjungfrauenvirus

Schmerzhafte Trennung, Stress im Job - Hilfe ist da! Buchkritik: Ratgeber als knallpinker Befreiungsschlag

Frauen, ihr seit infiziert: Befreit Euch jetzt vom unfassbar lästigen Meerjungfrauenvirus © Bild: www.herbig.net

Ein Hoch auf das Selbstbewusstsein der Frau: Sandra Heim sagt in ihrem Ratgeber „Das Meerjungfrauenvirus“ Unzufriedenheit und Selbstzweifeln den Kampf an. Blutjunge Teenager, die sich der zweiten oder dritten Schönheitsoperation unterziehen, Magermodels oder Frauen, deren Gedanken immerzu um die nächste Diät kreisen, sie alle sind von einem Virus befallen, das sie daran hindert, ihr Frausein zu genießen. Sandra Heim zeigt einen Weg aus der Misere – scharfsinnig, humorvoll und mit praktischen Übungen für ein konstruktives Bündnis mit dem eigenen Körper.

Es ist einfach wundervoll, eine Frau zu sein. Doch Frauen sind nie zufrieden mit sich, finden sich zu dick oder ihre Brüste zu klein. Sie werden permanent mit Schönheitsidealen konfrontiert und tun alles, um anders zu sein, als sie sind. Dabei hat die Unzufriedenheit eigentlich nichts mit ihrem Körperbau zu tun, sondern mit einem Virus, das Frauen auf der ganzen Welt ein ungutes Körpergefühl vermittelt: dem Meerjungfrauenvirus. Das gleichnamige Buch von Sandra Heim zeigt, wie Frauen sich selbst von Fremdansprüchen befreien, ihre Weiblichkeit genießen lernen und ein authentisches und gesundes Selbstwertgefühl entwickeln können.

Sandra Heim erklärt die psychologischen und gesellschaftlichen Ursachen des Meerjungfrauenvirus‘ und zeigt einen Weg zur Heilung auf. Mit spirituellen Meditations- und Körperübungen wie Yoga, Tai Chi oder Qi Gong wird die positive Wahrnehmung des eigenen Körpers und seiner Bedürfnisse gefördert und ein intuitives Körpergefühl aktiviert. Körperliches Wohlgefühl und seelische Zufriedenheit führen schließlich zu der Erkenntnis: Schöne Frauen können Cellulitis und Lachfalten haben, jung, alt, mager sein oder Übergrößen tragen - wahre Schönheit kommt letztlich von innen. Sandra Heim schließt jedes Kapitel in ihrem unterhaltsamen Ratgeber mit einer Übung ab, die der Selbsterkenntnis dient und Frauen einen Weg aus der Schönheitsfalle weist.

news.at meint:
Unbedingt lesen! Denn der Ratgeber ist tatsächlich weit mehr als nur das. Er ist eine gute Freundin, die Ihnen von ganzem Herzen nur das Beste wünscht und - während sie das Buch lesen - permanent aufmunternd lächelt und Ihnen auf die Schulter klopft: "Sie schaffen das schon!", lautet die Botschaft und sie richtet sich an ihre innere Einheit, die irgendwo zwischen Kalorien zählen, sich minderwertig fühlen und für wenig Geld Übermenschliches leistend, verloren gegangen ist. Sandra Heim buddelt mit viel Humor und Selbsterkenntnis in den Untiefen der Frauenseelen und befördet dabei jemanden zu Tage, den sie unbedingt kennenlernen müssen: sie selbst!

Heim, Sandra: Das Meerjungfrauenvirus. Befreiung aus der Schönheitsfalle. nymphenburger Verlag: München 2007.

www.herbig.net