Franco Foda von

Foda zu Kaiserslautern

Ex-Sturm-Graz-Coach übernimmt Traineramt beim deutschen Bundesliga-Absteiger

Franco Foda - Foda zu Kaiserslautern © Bild: GEPA/Oberländer

Ex-Sturm-Trainer Franco Foda geht zum FC Kaiserslautern in die zweite deutsche Bundesliga, bestätigte er deutschen Medien. "Ich freue mich auf die Herausforderung FCK", wurde der 46-Jährige zitiert. Wie bei Sturm Graz soll Thomas Kristl auch in Kaiserslautern als Fodas Co-Trainer fungieren.

Die Verpflichtung des 46-jährigen Deutschen soll Mittwoch Vormittag auf einer Pressekonferenz verkündet werden. Foda wird den Bulgaren Krassimir Balakow beerben, der nur 57 Tage im Amt war und den Abstieg der "roten Teufel" nicht verhindern konnte.

Damit verliert die Wiener Austria ihren Wunschkandidaten als Nachfolger von Trainer Ivica Vastic. Der Vertrag von Vastic wird ja bekanntlich nicht verlängert.

Foda spielte von 1987 bis 1990 beim 1. FC Kaiserslautern, gewann dort gemeinsam mit dem heutigen FCK-Manager Stefan Kuntz den DFB-Pokal. Bei Sturm Graz wurde er im Frühjahr vom neuen sportlichen Geschäftsführer Paul Gludovatz vorzeitig aus seinem Amt entlassen, das er ohnehin mit Saisonende ablegen wollte.