Serie A von

Francesco Totti will nach aktiver
Karriere Trainer bei Roma werden

Davor möchte die Klublegende noch ältester aktiver Serie-A-Spieler werden

Francesco Totti © Bild: APA/EPA/Peter Powell

Er bleibt seinem Herzensverein treu: Italiens Ex-Weltmeister Francesco Totti will noch einige Jahre für AS Roma spielen und nach seinem Karriereende als Trainer arbeiten. "Vielleicht fange ich in der Jugend an. Wer auf meinem Niveau gespielt hat, braucht nicht lange, um das zu lernen", sagte der Fußball-Star der "Gazzetta dello Sport".

Davor könne er sich auch gut vorstellen, in drei Jahren der älteste jemals aktive Spieler in der Serie A zu werden. "Wenn ich in einer solchen Form wie im Moment bin, kann das passieren", sagte er.

Der 38-Jährige spielt seit mehr als 20 Jahren für Roma. Einen Trainerjob bei den Giallorossi könne er sich gut vorstellen, erklärte der Mittelfeldspieler. "Natürlich würde mir das gefallen."

Hohe Ziele

In dieser Saison will Totti mit der Roma möglichst Titel gewinnen. "Unser Ziel ist es zu gewinnen. Die Mannschaft ist noch stärker als im vergangenen Jahr und unser Trainer sagt, dass wir stärker sind als Juve", sagte er. In der vergangenen Saison war der AS Roma in der italienischen Meisterschaft hinter Juventus Turin Zweiter geworden.

Kommentare