Fragen Sie den Papagei

Fragen Sie den Papagei © Bild: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 978-3-552-05446-2, Richard Stark, Zsolnay Verlag

Gegen diesen Mann verkommt selbst James Bond zum Muttersöhnchen. Parker, der Mann ohne Vornamen, ist eine der schillerndsten Figuren des Roman noir. Und jetzt ist er zurück. In seinem neuesten Abenteuer schickt ihn Richard Stark, verfolgt von einer Meute Polizisten mit Spürhunden in einen merkwürdigen kleinen ort mitten in Massachusetts, wo er gemeinsam mit seinem nicht minder sonderbaren Partner Tom Lindahl eine nicht ungefährliche, aber höchst lukrative Geschäftsidee hat. Das dann eingeschlagene Tempo ist atemberaubend, der Witz ist genial und am Schluss weiß der Leser, warum Parker mal wieder der einzige Profi unter Stümpern gewesen ist. Ein Roman zum Durchziehen. Also, Fernseher abdrehen, Leselampe einschalten, eine Flasche Rotwein auf den Tisch – und schlafen können Sie nach der letzten Seite noch immer. C.N.