FPÖ von

Strache und die "Nüttchen"

FPÖ-Securitys sollen Maturanten in Wiener Heurigen beschimpft haben

FPÖ - Strache und die "Nüttchen" © Bild: APA/TECHT

Der Heurige Wolff in Wien, Ende Juni. Sechs Maturanten und ein Lehrer betreten das Lokal. An der Bar sitzen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und seine Begleiter. Dann passiert etwas Seltsames: "Wir (...) sind an der Bar neben dem Ausgang vorbeigegangen, an der FPÖ-Chef Strache mit seinen Begleitern saß", erzählt eine Schülerin dem "Falter", "da hat der freiheitliche Parteichef mir und meiner Freundin zugezwinkert und für alle hörbar zu seinen Bekannten gesagt: 'Die zwei Mädels nehmen wir heut noch mit, mit denen mach ma noch was'". Später soll die Situation dann eskaliert sein.

Als eine der Schülerinnen den FPÖ-Chef unwirsch fragte, was er meine, sei die Gruppe Jugendlicher von Straches Sicherheitsleuten aus dem Lokal gewiesen worden. Vor der Tür hätten die Securitys den jungen Leuten die Rückkehr ins Lokal verwehrt und sie als "Nüttchen" und "kleine Schwänze" beschimpft, berichtet die Wochenzeitung.

Nur "Grüß euch" gesagt
Laut dem FPÖ-Sicherheitsbeauftragten Oliver Ribarich habe Strache zu den jungen Frauen jedoch nur "Grüß euch" gesagt, beim Herausgehen aus dem Lokal habe aber eines der Mädchen den FPÖ-Chef gerempelt. Die Beschimpfungen bestätigt Ribarich nicht. Die Securitys seien jedoch keine Angestellten der FPÖ, sondern Mitarbeiter einer privaten Sicherheitsfirma gewesen.

Ein Sprecher der Polizei bestätigt gegenüber dem "Falter", dass Straches Bodyguards einen Einsatzwagen zu dem Heurigen riefen. Keiner der Jugendlichen sei aggressiv gewesen. Im Einsatzbericht finde sich kein Hinweis auf eine Rempelei durch Jugendliche im Lokal.

Weiterführender Link:
Falter

Kommentare

melden

Oje schon wieder ein Kugelschreiber...

melden

Re: Oje Dieser HC und seine Freunde glauben, sie dürfen einfach alles machen. Es wäre besser sie würden mal eine vernünftige Politik für unser Land machen. Aber dazu sind sie wahrscheinlich nicht imstande.

Dantine melden

Rempelei Dass sich der Strache nicht benehmen kann, ist mir sein hundert Jahren klar! Dass er in der Öffentlichkeit keinem Streit aus dem Weg geht, ist mir auch lange klar! Dass er sich aber jetzt so offensichtlich mit junge Menschen öffentlich anlegt und diese so anpöbelt ist eine neue Qualität! Dass es hinterher umgedreht wird und die ganze Welt gegen ihn vorgeht, ist allerdings auch wieder uralt!

Wann steht dieser ................ endlich vor Gericht? Zeit wirds!

Wien_1190 melden

Re: Rempelei Wie eine Ziege, die kein Gras mehr isst, weil ihr gesagt wurde sie könne davon sterben ;)

stabilis melden

Re: Rempelei Er ist ein Wiener Schick Micki Macho mit Gelkopf - das sind seine Auftritte in der "privaten" Öffentlichkeit. Relativ wenig Niveau, zwat höflich und eloquent, aber im Endeffekt ein Pfau schlimmster Gattung.

Brauche ich nicht als Kanzler, meine Stimme bekommt er nicht! Da wähle ich eher noch BZÖ, der ist authentischer, obwohl es einen auch graut bei dem Gedanken!

Schade das die ÖVP sich nicht neu aufstellt.

Interessant ist nur das der junge Staatssekretär offenbar der einzige ist der im Moment noch arbeitet in der Politik, der Rest macht Stillstand oder überlegt wie man uns noch mehr Geld steheln kann!

Wien_1190 melden

Das nennt man rote Propaganda.... Komischerweise bin ich auch an besagtem Abend mit Kollegen im Heurigen Wolf (der sich bei mir um die Ecke befindet) gesessen und wir haben ALLE keinerlei anzügliche Handlung oder dergleichen mitbekommen.

Gut gemacht News! Das ist Subjektive Berichterstattung par excellence und die Dummen glauben diesen Schmarrn auch noch. Normalerweise sollte man derartige Berichterstattung als rechtswidrig gelten.....

melden

Re: Das nennt man rote Propaganda.... und das ...was sie hier machen is braune propaganda....hatten wir schon mal......darum....wehret den anfängen

melden

Ihr Armutschkerln Strandfee85 und Stritzerl45 Ich bin auf dieser Seite hier, weil ich Dummerln wie euch beide einfach berichtigen muss, denn soviel Stumpfsinn muss eine gewisse Aufmerksamkeit geschenkt werden um die Bevölkerung nicht zu verblöden, deren Intelligenz allerdings weit über eurem IQ, der sich der Nulllinie annähert, anzusetzen ist.

Wien_1190 melden

Re: Ihr Armutschkerln Strandfee85 und Stritzerl45 Der Horizont vieler Mitmenschen ist leider gleich dem eines Kreises mit dem Radius 0, und dies nennen sie dann ihren Standpunkt....

stabilis melden

HC - bleib zuhause! Durch Deine depperte Verstärkung der Deutschtümmelei bist Du endgültig in die Nazi Ecke gerutscht für viele. Schade darum, Du hattest Deine Chance, jetzt bist wieder nur so ein rotzfreches Buberl wie der frühe Haider und seine Konsorten.

Echt schade darum, Du hättest ein Talent gehabt, aber jetzt wirst Du statt solider übermütiger - und depperte Politiker haben wir schon genug!

melden

Re: HC - bleib zuhause! Hast du keine eigene Meinung, als anstatt alles nach zu blappern?

Typischer Fall von Medien geschädigt.

stabilis melden

Re: HC - bleib zuhause! Nein, es ist meine Meinung, der HC hatte seine Chance bekommen sich in den letzten 12 Monaten positiv zu entwickeln, Vorschläge zu bringen, konstruktiv zu werden - was ist passiert: einzig das Deutschgetümmel der alten FPler ist wieder rausgekommen, dubiose Reisen etc. - alles Blödsinn.

Wenn er nach der kommenden Wahl regieren will, dann muss er sich radikal ändern - aber er ist kein Tribun, er ist nur eine Marionette anderer im Hintergrund - so zumindest macht es den Anschein. Und das er ein höflicher Lausbub ist weiß man von Events wenn man ihn erlebt hat - er grabt alles an was nicht bei 3 auf dem Baum ist. Also ein typischer Wiener Schick Micky Macho mit Gelkopf, und den will ich nicht als Kanzler! Schade darum, wiegesagt, eine Chance hatte er!

its-me melden

anmache also wenn hier so über den hc "gelästert" wird, dann könnt ich euch eine geschichte erzählen, die den MITLERWEILE FAST HEILIGGESPROCHENEN EX BG ZILK betrifft.. da tättet ´s aber alle schauen.. wie solche sachen abgelaufen sind.. gebt mir bescheid wenn ich es posten soll.... da ist der hc - wenn das so gewesen sein soll - a lamperl... ehrlich

melden

Re: anmache Hallo its-me,

rein aus Interesse wäre eine Erläuterung nett, wie das früher so ablief (und inzwischen schon jeder mit Wohlgefallen vergessen hat).

Danke

vardka013@hotmail.com melden

Re: anmache ich kenn die geschichte auch nicht und die ist auch ziemlich egal... nur weil einer schlimmer war macht es die tat nicht besser

fritzl ist jetzt auch ned weniger krank nur weil einer 76 Menschen in Norwegen erschossen hat...(bisschen extremer vergleich ich weiß)

ob die geschichte so stimmt wie sie oben steht ist natürlich fraglich, aber wundern würds mich nicht

Heiße Luft um nix! Schon langsam nervt es echt!

NEWS pusht die Sache wieder ins unendliche, ob hier und in den anderen Geschichten über die blauen überhaupt ein Funken Wahrheit daran ist bezweifel ich stark.

Und das weiss ein objektiver User auch, also frage ich mich wie blöd verkauft ihr euere Leser hier?

Bananenbiager melden

Passt haargenau zum Niveau der FP und vorallem zu Hatschi.

Contra1 > sind Schüler, und ich geh mal davon aus das die aus einer Oberstufenklasse kamen - unglaubwürdig?

Da schliesst sich heute der Kreis: siehe auch "Primitiv und Letztklassig" ... das ist:

Wie der Herr so das G´scher

melden

Re: Passt jetzt passt wieder alles der fpö und damit unsern hc wird sogar das massaker von oslo zur last gelegt grüne rote und andere gutmenschen können sich gegen den kommenden wahlsieger unseren hc strache nicht mehr anders wehren aber vorsicht liebe grüne gutmenschen spö .manche schüsse sind schon nach hinten los gegangen und dier ist ein klassischer selbstfaller .danke ihr blödmenschen ...sorry gutmenschen

melden

\"Erzählt eine Schülerin dem Falter\" ... und damit ist der Wahrheitsgehalt dieser Geschichte bereits ausführlich genug dokumentiert!!!

its-me melden

Re: absolut richtig undmehr ist dazu nicht zu sagen..rufmord? z.b. eine möglichkeit, wichtigtuerei ?? z b eine andere... aber es passt ja ach so gut ....

vardka013@hotmail.com melden

Re: \\ mit der (echten) matura hat das mädl aber schon ein höheres bildungsniveau als der strache ;)...also warum schließt du damit den wahrheitsgehalt kategorisch aus?

muss man erst in den medien sein, damit du jemanden glaubst?

...soll nicht heißen, dass die geschichte stimmen muss

melden

Re: \\ Meine Zweifel beziehen sich weniger auf die junge Dame, die ich kenne, als auf ein linkes Propagandablatt ala Falter, das ich sehr wohl kenne.

melden

solte heissen .. die ich NICHT kenne ... .

Ivoir
Ivoir melden

Strache und die \"Nüttchen\" Ich bin betsimmt kein FPÖ-Fan, aber was hier abäuft, ist eine billige Schmierenkomödie!
Die Welt ist Überbevölkert, das hat Folgen...
1) es gibt etliche Millionen mehr Dumme;
2) es gibt etliche tausende Medien mehr, die die Dummheiten Vorhergenannter an jene die auf die Dummheiten warten, verkaufen
3) es gibt wiederum Millionen, die die Dummheiten, die sie von den Medien gekauft haben, auch glauben.
4) diese machen wiederum mit den erworbenen Dummheiten, anderen die es gar nicht interessiert, das Leben schwer.

melden

Re: Strache und die \\ Ich habe durch einen Unachtsamkeit (war zusammen mit einer anderen Aktion und ich habe nicht gesehen, dass ich NEWS mitbestelle) NEWS im Abo bestellt. Das Jahr, das ich dabei abgeschlossen habe, ist bald herum und ich habe die Zeitschrift schon gekündigt. Außerdem wird sie immer ungeöffnet weggeworfen - EHRLICH!!!! Ach ja - ich bin auch kein Strache-Fan. Ich wähle ihn normaler Weise auch nicht. Aber NEWS, ROT, SCHWARZ und GRÜN bringen es zusammen, dass ich es diesmal tun werde! So dumm, dass ich mich von NEWS manipulieren lasse, bin ich noch lange nicht!

melden

Re: Strache und die \\ @sidestep:
warum bist du dann ständig auf der NEWS-Homepage, wenn das doch alles so sch*** ist??

strizzi49 melden

Re: Strache und die \\ @sidestep13 - Du mußt uns schon für sehr deppert halten, wenn wir Dir das mit dem Abo glauben sollen (ist ja auch prinzipiell wurscht), aber wenn Du das Heft immer ungeöffnet wegwirfst, wieso kannst Du dann diese Schrift kritisieren?
Man kann doch nur etwas seriös kritisieren, was man kennt!?
Du kennst es aber nicht (weil ungeöffnet)!
Also bist Du unseriös!?

Ich lese NEWS manchmal und ich finde, es ist ein Konkurrenzblatt zum PROFIL und liegt im Fahrwasser des SPIEGEL (nur nicht so gut)! Es sind auch gute Artikel drinnen und man muß auch nicht alles so glauben, wie es geschrieben steht! Aber, nur weil man eine Schrift liest, heißt ja noch lange nicht, dass man sich von ihr manipulieren lässt!
Da darf ich ja garnichts lesen !!!

Dantine melden

Re: Strache und die \\ äähhhhhhhhhhh Ivoir: Entschuldige bitte, dass ich da mal nachhake:
Du schreibst, Du bist bestimmt kein FPÖ-Fan - soso! Woher weißt Du dann so genau Bescheid über den Intelligenzquotienten innerhalb dieser Partei? Oder hast Du einfach nur so allgemein die Österreicher in Ihrer Gesamtheit für dumm erklärt?
Eines kann ich allerdings bestätigen: Nur Dumme hören sich das rechtsdumme FPÖ-Geschwätz an und fallen zum Teil darauf rein! Nachdem Du das alles so genau weißt, bist Du sicher im Kern dieser rechtsradikalen Partei! Anders kann ich Dein Gewäsch nicht erklären!

Wien_1190 melden

Re: Strache und die \\ @Datine ich würde an Ihrer Stelle ein wenig aufpassen, wen Sie als Rechts betiteln...

Eine ganze Partei als Rechts zu betiteln zeugt nicht gerade von einem hohen Intellekt...

Pauschalisieren ist nie gut. Ich sag auch nicht, dass jeder Grüner ein Linker Radikaler ist... das wäre falsch.

Aber bitte drehen sie sich weiter auf "Ihrem Standpunkt", denn wer einen Horizont gleich einem Kreis mit dem Radius null hat, hat sich leider am falschen Ende der "Gesellschaft" positioniert um sich solche Aussagen zu leisten....

vardka013@hotmail.com melden

Re: Strache und die \\ heute mische ich mich mal nicht in die diskussion ein, aber ich muss ein bisschen "knowledge droppen"..

@strizzi49: "Ich lese NEWS manchmal und ich finde, es ist ein Konkurrenzblatt zum PROFIL"

news ist kein kokurrent von profil...die gehören zam.. News Networld Internetservice GmbH

die österreichischen medien sind generell bisschen monoton und politsch ziemlich gut einortbar

ich empfehle auch ausländische nachrichten zu lesen...ist echt interessant mal andere sichtweisen kennen zu lernen ;)...soll jetzt kein vorwurf sein...ist außerdem an alle gerichtet die sich nur österreichische medien widmen

Seite 1 von 1