Deutschland von

Fortuna holt Jimmy Hoffer

Stürmer wechselt nach Düsseldorf - Mike Büskens: "Jimmy bringt gutes Tempo mit"

Erwin Hoffer © Bild: GEPA/Bachun

Der Deal ist perfekt: Erwin "Jimmy" Hoffer spielt ab sofort für Fortuna Düsseldorf in der zweiten deutschen Bundesliga. Der Stürmer unterschreibt einen Zweijahresvertrag.

Der 26-Jährige, der in der vergangenen Rückrunde an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen war, gehörte noch dem SSC Neapel. Nun verstärkt er den Bundesliga-Absteiger bis 2015.

Cheftrainer Mike Büskens über Hoffer: "Erwin Hoffer ist ein Spieler, der sich in den ersten beiden deutschen Spielklassen auskennt und deutschsprachig ist. Damit wird er keine große Eingewöhnungszeit brauchen. Zudem ist er mit 26 Jahren im besten Fußballeralter. ,Jimmy‘ bringt gutes Tempo mit und sucht oft den Abschluss."

"Ich habe schon häufiger gegen Düsseldorf und auch schon in der ESPRIT arena gespielt. Die Atmosphäre war damals Weltklasse. Auch in der Stadt war ich schon mehrfach, es gefällt mir hier sehr gut", sagte Hoffer. Sportlich ist das Ziel genau definiert. "Ich bin sicherlich nicht der Einzige, der in die Bundesliga zurückkehren möchte. Wir werden alle gemeinsam dafür arbeiten", blickte der 28-fache ÖFB-Teamspieler optimistisch in die Zukunft.

Hoffer hat schon einmal in Liga zwei den Aufstieg geschafft, 2012 mit Eintracht Frankfurt.

Kommentare