Forestglade-Festival abgesagt: Gelände nach starkem Regenfall von Mure verwüstet

Gebiet versinkt unter einen halben Meter Schlamm <b>Nachschauen:</b> So wird Wetter. PLUS: Alle Bilder!

Forestglade-Festival abgesagt: Gelände nach starkem Regenfall von Mure verwüstet

Das "Forestglade"-Festival im burgenländischen Wiesen, das dieses Wochenende die dortige Konzertsaison eröffnen sollte, musste abgesagt werden. Das Gelände war nach starken Regenfälle durch eine über einen halben Meter hohe Mure verwüstet worden, teilten die Veranstalter auf APA-Anfrage mit. Karten können an den Verkaufsstellen zurückgegeben werden, die weiteren geplanten Konzerte im Wiesen-Sommer sollen ordnungsgemäß durchgeführt werden können.

Am Gelände würden derzeit ein Graben ausgehoben und ein Damm errichtet, um weitere Zerstörungen zu verhindern. Am Freitag und Samstag hätten beim Forestglade u. a. The Flaming Lips, I Am X und Maximo Park auftreten sollen.
(apa/red)