Fakten von

Flughafenbus gegen Pkw: Frau verletzt

Christophorus flog Spanierin ins AKH - Ostautobahn in Wien gesperrt

Ein sogenannter Flughafenbus, der Reisende aus der Stadt zum Airport bringt, ist am späten Dienstagnachmittag auf der Ostautobahn (A4) in Wien mit einem Pkw zusammengestoßen. Eine Frau im Bus stürzte und verletzte sich. Der Notarzthubschrauber Christophorus 9 flog die Spanierin (50) ins AKH, berichtete ein Sprecher des ÖAMTC. Wegen der Sperre der A4 bildete sich ein langer Stau.

Der Unfall ereignete sich vor 19.00 Uhr nahe dem Knoten Prater. In den Abendstunden standen die Fahrzeuge auf der Autobahn kilometerweit zurück, der Verkehr wurde bereits beim Knoten Simmeringer Haide abgeleitet.

Kommentare