Flüge nach London könnten teuer werden:
Gebühren sollen um rund 16 Prozent steigen

Preisaufschlag nur wenn sich Wartezeiten verringern Flüghäfen in Heathrow und Gatwick sind betroffen

Flüge nach London könnten teuer werden:
Gebühren sollen um rund 16 Prozent steigen

Flüge nach London könnten schon bald ziemlich teuer werden. Die britische Flugaufsicht teilte mit, dass Gebühren am überlasteten Flughafen Heathrow im kommenden Jahr um bis zu 16 Prozent ansteigen könnten. Die Behörde will der Betreiberfirma BAA den Preisaufschlag aber nur genehmigen, sollte sich das Service verbessern und die Wartezeiten an Europas größtem Airport abnehmen. Fluglinien reagierten verärgert auf die Ankündigung: Sie warfen der Behörde vor, BAA für Versäumnisse zu belohnen.

In Gatwick könnten die Gebühren 2008 um gut acht Prozent steigen, wie die Flugaufsicht weiter mitteilte. Besonders in Heathrow sind Verspätungen und lange Schlangen zur Regel geworden, seit die Sicherheitsvorschriften nach einem vereitelten Anschlag im Sommer 2006 verschärft wurden. Rund 67 Mio. Passagiere starten oder landen jedes Jahr in Heathrow - rund 40 Prozent mehr als ursprünglich geplant. (apa/red)